Komischalter li. funst nur bei Lichthupe, nicht bei Fernlicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem kan mehrere Ursachen haben:

Zum einen die bereits in den Anderen Antworten beschriebene Kontaktkorrosion im Schalter selber, oder aber, wenn es sich um eine Honda handelt, haben die Jungs im Werk es zu gut mit dem Schmieren gemeint, dann hilft nur auseinandeschrauben und reinigen von Hand. Der Schmierfilm des Fett´s behindert z.b. auch regelmässig den Blinkerschalter am "Zeitnahen" einschalten des Blinkers. Hab ich so schon recht oft gesehen.

Die andere Variante ist der Abriss einer evtl kalten Löststelle am Kontakt des Schalters. Da die Lichthupe normal intern im Schalter gebrückt ist, wird die dann trotzdem noch funktionieren. Sollte Deine Maschine aber eine Doppelte Leitungsführung haben, würde das Checken der Stecker in der meist in der Lampe zusammengesteckten Verbindung Abhilfe schaffen.

Solltest Du eine Lenkerarmatur mit Kabel-Durchführung durch den Lenker haben, (meist bei Choppern so verbaut) , dann wäre ein Werkstattbesuch angebracht, da hier selbst das Zerlegen des Schalters am Lenker selber schon sehr schwierig sein kann.

Viel Erfolg!

Würde denn Kombischalter herunterschrauben dann mit Luft die Feuchtigkeit heraus blasen und mit einen Kontaktspray einsprühen, müsste dann seine Funktion wieder Übernehmen.

http://www.louis.de/_30d64dc843220584ef4f894416479c04c9/index.php?topic=artnr&artnr=10004395

Viel Erfolg und einen Unfall freien Start

puch37 13.04.2014, 14:05

Ach noch was, wenn du den Kombischaltern wieder rauf schraubst, bitte beachte beim Lenker hast du ein Loch dort wo der Kombischalter hin gehört, der hat ein herausstehendes Teil das dort hin gehört, damit er nicht herum rutschen kann.

0

Wenn der Kontakt im Schalter korrodiert ist hilft manchmal einfach 10 - 20 x Fernlicht ein- und auschalten, dann reibt sich der Grünspan weg und es funktioniert wundersamerweise wieder.

So komisch der Schalter für Dich sein mag...

... Du meinst natürlich Kombischalter ;-)) (bei DER Steilvorlage konnte ich nicht anders - pfeif).

Kann schon sein, dass durch bisserl Feuchtigkeit beim Überwintern Kontakte korrodiert sind. Welches TÖFF hat denn Probleme? Zum "nur mal Gucken (und Kennenlernen der Technik) kannst Du auf jeden Fall mal die Armatur abschrauben. Meist sind es eh' nur vorne zwei Schrauben, die die Hälften zusammen halten. Dann siehtst Du, wie die Schalter innen aussehen. Ist alles verkapselt, sodass man nicht weiter rein kommt, wieder hier fragen.

Evtl. hilft aber schon Kontaktspray? Bekannt sind WD40 und Caramba70. Bei meinem langjährigsten Fahrzeug habe ich gelegentlich - alle 2 Jahre - auch Schalterprobleme. Da hilft immer WD40: Der Blinkerschalter selbst springt wieder in Normalstellung zurück (der wird nur geschmiert) und auf allen Kontakten wird Feuchtigkeit unterwandert.

Kann noch jemand mit einer Idee helfen?

P.S. Wenn nix mehr hilft: Es gibt im Zubehör komplette Schaltereinheiten (manche sind den Honda- Armaturen nachgebaut). http://www.polo-motorrad.de/de/uni-lenkerschalter-honda-ohne-chokehebel.html

Was möchtest Du wissen?