Haftet die Haftpflicht eines Interessenten, der mein Motorrad bei einer Probefahrt beschädigt?

3 Antworten

Die Haftpflichtversicherung wird sicherlich eine Ausschlussklausel haben. Allerdings haftet der Schadenverursacher persönlich dafür. Näheres regelt das Bürgerliche Gesetzbuch. Du kommst also auf alle Fälle an Dein Geld - vorausgesetzt, Du machst den Anspruch geltend.

Rechtsauskünfte solltest Du Dir aber nicht aus dem Forum holen sondern lieber vom Rechtsanwalt.

Seine Haftpflichtversicherung wird nicht dafür aufkommen, da er den Schaden ja nicht mit dem Fahrzeug verursacht, welches versichert ist. Sofern er überhaupt ein Fahrzeug besitzt und eine Haftplichtversicherung hat. Die Privathaftpflicht zahlt nicht. Verurchsacht er noch einen Fremdschaden wird erst einmal deine Versicherung einspringen. Da du hochgestuft wirst, kannst du dann den entstandenen Schaden einklagen.

Also ich kenne es so, dass wenn ein Interessent bei einer Probefahrt Stürzt, dass das Motorrad automatisch gekauft ist.

Das musst du dann aber vor der Probefahrt schriftlich fixieren. Sonst muss er nur für den Schaden aufkommen.

0

Was möchtest Du wissen?