Wem wurde schonmal bei einer Probefahrt sein Motorrad gestohlen?

1 Antwort

Hallo, meine ZX7R ist heute bei einer Probefahrt gestohlen worden. Der Typ hatte mir einen Perso in die Hand gedrückt, wobei mein Kumpel und ich der Meinung sind, dass das Bild im Perso zumindest in etwa dem "Probefahrer" nahe kommt. Er hatte sich angeblich von seiner Freundin absetzen lassen und wirkte sehr vertraulich-Trugschluss!

Haftet die Haftpflicht eines Interessenten, der mein Motorrad bei einer Probefahrt beschädigt?

Wenn ein Kaufinteressent meines Motorrad bei der Probefahrt aus eigener Schuld einen Schaden am Motorrad verursacht, hat man dann Chancen, dessen Haftpflichtversicherung haftbar zu machen?

...zur Frage

Darf man Probefahrt mit rotem Kennzeichen auch ohne Drosselung machen?

Hi, ich darf 2 Jahre lang nur gedrosselt fahren und will mir nun mein erstes Motorrad kaufen. Bei einem Händler habe ich bereits eines besichtigt, dass ich gerne probefahren würde. Ich habe ihn gefragt wie das ist mit Drosselung und Probefahrt. Er sagte, wenn er ne rote Nummer dran macht, ist das kein Problem, also dürfte ich die Maschine zur Probe auch offen fahren. Ist das richtig?

...zur Frage

Muss ein Motorrad für die TÜV-Probefahrt zugelassen sein?

Muss ein Motorrad zugelassen sein, damit der TÜV-Prüfer eine Probefahrt machen kann? Z.B. außerhalb des Saisonkennzeichens dürfte der ja nicht in den Straßenverkehr damit...

...zur Frage

hallo möchte ein motorrad von 34 kw auf 25kw runterdrosseln muss ich es dann neu typisieren

****Da ich nur einen führerschein der vorstufe a besitze möchte ich ein motorrad von 34 kw auf 25kw runterdrosseln muss ich es dann neu typisieren??

ein drosselungskit gibt es zum kaufen...

und wie ist es wenn dieses motorrad schonmal auf 25kw runtergedrosselt wurde dann wieder auf 34 kw raufgedrosselt wurde, darf man es dann nochmal runterdrosseln auf 25kw ??

ach ja ich lebe in österreich genaugenommen in vorarlberg falls euch das weiter hilft

...zur Frage

Habe ich bei einem Diebstahl von Teilen an dem Motorrad ein "Sonderkündigungsrecht"?

Eine Frage an unseren "Versicherungsexperten". Ich habe weder in der Police noch im Internet etwas Eindeutiges gefunden.

Ich habe eine Versicherung für mein Auto und als Zweitfahrzeug mein Motorrad bei der gleichen Versicherung versichert. Wenn mir ein Spiegel gestohlen wird, hat ja die Versicherung das Recht zu kündigen. Habe ich aber auch das Recht auf einer "Sonderkündigung" durchzusetzen? Erlischt dann die gesamte Versicherung für beide Fahrzeuge? Ist es genauso, wenn mir von meinem "Hauptfahrzeug" der "Stern" gestohlen wird? Gruß Bonny

...zur Frage

Gestohlene Honda CBR 1000RR (SC57) Fireblade

Am Wochenende wurde mir meine schwarze CBR 1000RR in HH-Hamm gestohlen. Gerne würde ich dem oder den Tätern die Sache nicht ganz einfach machen wollen und somit die "Motorrad-Gemeinde" informieren.

  1. Welche Schritte kann ich nebst "Anzeige gegen Unbekannt" einleiten, um die Veräußerung des Fahrzeuges so schwierig wie möglich für den oder die Täter zu gestalten?

  2. Ist eine Veröffentlichung in Magazinen sinnvoll, um den Diebstahl publik zu machen bzw. Mitbürger mit offenen Augen für Motorräder zu sensibilisieren?

Danke für Eure Mithilfe! Ich freue mich auf zahlreiche Ideen und Antworten, denn schließlich wachsen die Zweiräder uns nach mehreren Jahren des gemeinsamen Weges doch ein wenig ans Herz!

Beste Grüße aus HH, Mika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?