Hab ich die falschen Stiefel zur Kombi gekauft?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Stiefel wirken sehr niedrig. Ein Sicherheitsproblem bedeutet das aber nicht unbedingt. Bei Stiefel geht es um guten festen Sitz zum Schutz des Fußes. Die Kombi muss beim Fahren gut sitzen. Die Protektoren gehören fest an die richtigen Stellen und dürfen nicht verrutschen.

Wenn dich der Sitz stört, pack deine Sachen zusammen, nimm den Kassenbon mit und ab in das Geschäft. Keine Bange, die Verkäufer sind geschult (die meisten) und können gut beraten. Aber es ist auch Ansichtssache, ob man niedrigere oder höhere Stiefel trägt. Jeder fängt mal an und man kann nicht alles wissen und auf alles achten. Das klappt schon!

catwoman4 01.08.2011, 13:39

Vielen Dank und ich hoffe, es hat nach deinen Wünschen geklappt.

0
TotoRR 04.08.2011, 21:02
@catwoman4

War noch nicht im Laden, aber werde euch am Samstag berichten.

Viele Grüße

TotoRR

0

Sicherheitstechnisch sollte das kein Problem sein, solange dein Bein bei voll abgewinkelten Knie noch bedeckt ist. Aber wenn es dich stört würde ich die Stiefel trotzdem umtauschen, mach es lieber gleich, später wird dich die Sache vielleicht ärgern.

Einhaksysteme zwischen Stiefel und Kombi sind selten und wohl auch überflüssig. Ich persönlich kenne keines. Bei meinem Unfall waren meine Stiefelschäfte zu hoch und haben eindeutig zu einer Verschlimmerung der Unfallfolgen geführt.

Halte das sicherheitstechnisch nicht für problematisch, weil Kombi in der Regel so eng ist, dass selbst beim Sturz nichts hochrutschen kann.

Ich hab eher das Problem, dass die Hosen zu lang sind, daher lass ich sie mir kürzen, weil sonst die Knieprotektoren nach oben rutschen, wo kein Knie mehr ist.

Hmm, diese Stiefel sehen so aus, als wenn diese einen eher niedrigen Schaft hätten, klar das dann die Hose nicht richtig reingeht.

Nimm die Stiefel mit und versuche andere, manche haben sicherlich einen höheren Schaft. Wenn der Verkäufer freundlich ist, tauscht er noch um.

Vorteil bei der jetzigen Kombination: es kommt Luft rein und ist somit bei wärmeren Temperaturen eher von Vorteil ;-)

Hallo zusammen, ich hoffe mal, ich gehe euch nicht gleich in meinen ersten Tagen hier auf den Wecker! :p

Höhere Stiefel kann ich vergessen. Wird der Schaft noch höher, so steckt der Schienbeinprotektor der Kombi im Stiefel und drückt wie bekloppt. Wenn ich einen Stiefel nehme, der unter der Kombi getragen wird, habe ich zuviel Luft zwischen den Protektore und meinem Bein.

Meine Frau hatte ja, wie schon mal erwähnt, die Idee mit den Schlaufen unten an der Kombi. So wie es mal an diesen Gymnastikanzügen war.

Hab kurz ausprobiert ob solch eine Lösung stört. Fehlanzeige. Also werde ich die Kombi wohl etwas abändern.

Alle Bilder, die ich im Netz von der Kombi finden kann, sehen so aus wie bei mir.

Was haltet ihr von der Idee?

Viele liebe Grüße

Toto

catwoman4 03.08.2011, 20:50

Hei, du gehst uns nicht auf die Nerven. Schlaufen würde ich nicht dran machen, beengt und die Kombi sitzt nicht richtig, zieht nach unten. Da du alles ausprobiert hast, wirst du dich mit der Lösung anfreunden müssen. 'Fahr erst mal damit. Wenn es ziehen sollte, helfen lange Strümpfe/Strumpfhosen. VG

1
TotoRR 04.08.2011, 21:00
@catwoman4

Haha! Sehr schön! :D Ich arbeite 12-14 Stunden am Tag. Daher habe ich unter der Woche nie Zeit, in den Laden zu gehen. Werde übermorgen noch mal hinfahren. Mit Kombi. Da muss eine vernünftige Lösung her. Ich fühle mich irgendwie unsicher bei dem Gedanken, dass die Kombi nicht in den Stiefeln steckt. Werd wohl doch noch mal einige andere anprobieren.

Liebe Grüße

TotoRR

0

Also, ich hab mich grad noch mal in die Pelle und die Stiefel gepackt. Wenn ich die Kombi richtig in die Stiefel stecke, diese dann fest verschließe, dann bleibt alles da wo es hingehört. Aber dann ist die Kombi ja sozusagen nur eingeklemmt. Ohne Stiefel kann ich die Beine am Knieprotektor sicher einiges nach oben ziehen. In Fahrhaltung sitzt der Protektor, wo er sein soll. Vielleicht doch noch mal in den Laden, mit Kombi und so weiter um den Berater zu fragen? Ist mir schlecht.....

Hab mal zwei Bilder mit hochgeladen...

solange der stiefel eine perfekte einheit mit deinem fuss bildet is alles im lot. du solltest mal eine tour machen und dann wirst du sehn ob die hose raquskommt oder nicht. sicherheitstechnisch sehe ich keine proplemme

Hallo zusammen!

Ich komme grad aus "meinem" Laden. Hab das Problem im Griff. Es gab zwar auch andere Stiefel, die ich hätte nehmen können, aber ich hab dann doch wieder die gleichen genommen. Nur eine Größe mehr. Nun hab ich meinen Wunschstiefel in Größe 44. Liegt noch immer gut am Fuss. Der Schaft bei diesem ist ca. 2 cm höher. Damit bleibt die Kombi auch in extremster Haltung noch im Stiefel.

Vielen lieben Dank an euch!

ein glücklicher TotoRR :-)

Die Trickster ist an der Wade relativ weit. Liegt zwar an, aber nicht fest. Die Kombi ist auf der Beinrückseite mit Stretchmaterial gearbeitet. Daber habe ich das Gefühl, die Kombi sei nur auf, und nicht in den Stiefeln zu tragen. Bin echt total verunsichert....

Kettenreiniger 31.07.2011, 23:13

Hallo,

dann mach es doch einfach so, wie Du schon gesagt hast. Pack das ganze Zeug mit Kassenzettel ein und geh nochmals zum Laden. Zieh die Kombi an und versuch bei den Stiefeln dann Alternativen. Nimm dann das Paar mit dem Du Dich wohl fühlst und lass Dich zusätzlich beraten. Alles wird gut, Grüße

0

Was möchtest Du wissen?