Griff locker. Es mit Nitroreiniger versuchen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Gummi zu reinigen nehme ich nie mehr „Nitro“ oder ähnliches. Ich habe damit einmal sehr schlechte Erfahrung gemacht. Ich reinige Gummi und Kunststoffe immer mit Feuerzeugbenzin. Das greift den Kunststoff/Gummi nicht an. Damit entferne ich sogar die Klebereste von den Etiketten auf Klarsicht-Kunststoff (Handy-Display, Brillen, Visiere, Behälter usw.). Bisher ohne Schäden. --- Wenn Du den Gummi gereinigt hast, versuche es mal mit Haarspray, wie Dir schon geraten wurde. Ansonsten eine Lage Gewebeisolierband um den Lenker wickeln. Viel Glück, Gruß Bonny

Danke für den Stern. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Hallo Ladyamgas

Auf jeden Fall müssen Griff und Lenker fettfrei gemacht werden, dann wirst Du um kleben nicht herum kommen.

Zu deiner Kamera, Fotoladen? Gibt es die noch? Und dann musst Du den Durchmesser des Objektivs wissen, steht vorne bei der Linse. Es gibt auch günstige UV Filter, besser als nichts und besser, als ne verkratzte Linse.

Gruß Nachbrenner

Nitro? In Chemie wohl nicht aufgepasst?

Nitro greift Gummi an und zerstört die Struktur.

Das Gummi saugt sich dadurch auch nicht fest, sondern wird porös. Ich kann dir grad keine Hilfe geben aber ich kann dir sagen, dass Alkohol und Nitro absolut falsch sind.

Danke für den Tip und nein Chemie war nie so mein Ding und ich habe es in der Schule auch abgewählt, ziemlich schnell. Im Nachhinein manchmal schade aber was solls. Ich hatte mir zwar schon gedacht dass das ein stärkeres Zeug ist aber ich dachte es sei vielleicht nicht zu schlimm fürs Gummi. Auch wenns angreift kann ja der Griff vielleicht wieder halten. Der Griff löst sich ja trotzdem nicht vollständig oder auch nur halb auf was? Werd ichs wohl erstmal mit Haarspray versuchen..Sonst doch kleben..

0

Was möchtest Du wissen?