Gibt es Qualitätsunterschiede zwischen Shoei und Arai?

3 Antworten

ich kann mich eigentlich den bisherigen Antworten nur anschließen. Ich habe mir letztes Jahr Shoi XR1000 gekauft und kann diesen nur empfehlen. Den Verschluß macht man eh nicht ganz auf beim auf- bzw. absetzten. Da gibt es keine Probleme. Du wirst den Kauf mit Sicherheit nicht bereuen!

Servus.

Shoei ist sehr gut (Qualität), relativ laut und hat - für mich wichtig- keine Sonnenblende.

Arai ebenso gut, Nordmarks Kritik zum Doppel-D verstehe ich nur bedingt. Dieser Verschluß ist der absolut sicherste. Nur bis zum Ende lockern, nicht ganz öffnen. Dann entfällt die Fummelei.

Hi r2d2fan. Ich kann Dir leider nicht viel zu den (möglichen) Qualitätsunterschieden sagen (sind beide spitze) - aber an ARAI hat mich immer der Doppel-D Verschluß des Kinnriemen gestört. Läßt sich nur ohne Handschuhe öffnen oder schließen. Das nervt! Shoei sitzt übrigens i.d.R. enger am Kopf. Ich mag's. Geschmacksache. Gruß

Doppel D kann ich ohne Probleme mit Handschuhen öffnen. Schließen würde wahrscheinlich auch gehen, ist aber nicht nötig, da ich den Helm ja vorm Losfahren anziehe und dann halt die Handschuhe später anziehe.

Ich benutze Hauptsächlich einen Arai condor und er gefällt mir eigentlich sehr gut (niedriger Lärm, beschlägt nur bei Temperaturen unter 0°). Das Design ist auch spitze, aber was mich daran stört ist, dass die Lüftungsklappen und die Visieröffnung mit Handschuhen während der Fahrt nur mühsam zu betätigen sind.

Als zweithelm habe ich noch den Shoei XR1000 (optisch etwas weniger schön) und da sind die Klappen sehr leicht zu bewegen.

Beide gehören zu den sichersten Helmen wobei Arai mit freiwilligen zusatztests behauptet, die Sicherheitsvorschriften weit zu überragen.

Die Visiermechanik von Arai ist etwas mühsam; manchmal klemmt das Visier beim Wechsel ein und ist dann schwierig zum lösen. Auf diese Weise hab ich mir vor einiger Zeit die Befestigungsplatten ruiniert (relativ billig zum reparieren)...

Am besten du nimmst den für dich bequemeren...

Was möchtest Du wissen?