Gespann fahren schwer zu lernen?

2 Antworten

Nö, um es kurz zu halten...

Schwer ist es offenbar in ganzen und vollständigen Sätzen eine Frage zu stellen.

Bitte keinen Sarkasmus! Ich dachte, das bei Fragen nur Schlagworte gefragt sind (Bin noch nicht so lange dabei)! Lieber hätte ich eine seriöse Antwort gehabt und keine Schulmeisterei! Die Höflichkeit würde es gebieten sich zumindest zu entschuldigen!

Andy750

35
Die Höflichkeit würde es gebieten sich zumindest zu entschuldigen!

Nö, für eine schlampige Fragestellung würde ich mich entschuldigen...

Ich dachte, das bei Fragen nur Schlagworte gefragt sind ...

Wie man zu einer derartigen Annahme kommt, erschließt sich mir nicht. Besonders wenn man als Neuling bisherige Fragen liest, erkennt man schnell, dass Stichworte weder gefragt, verlangt oder gar erwartet werden.

Lieber hätte ich eine seriöse Antwort gehabt und keine Schulmeisterei!

Eine seriöse Antwort hast du bekommen, Schulmeisterei ist nicht erfolgt, lediglich eine banale Feststellung.

3

Ist wirklich *jedes* Motorrad Gespann tauglich ?

Hallo zusammen,

gestern behauptete der Kollege "propeller", man könne jedes Motorrad zum Gespann umbauen. Flugs neigte ich zum Widerspruch. Kollege "T.J." meinte, dass man fast jedes Moped zum Gespann umbauen könnte. Auch diese Ansicht mag ich nicht teilen.

Grundvoraussetzung ist doch, dass der Rahmen Gespann tauglich ist. Ich behaupte, dass ausschließlich Doppelschleifenrahmen aus Stahl geeignet sind, alle anderen Rahmenkonstruktionen und Werkstoffe kann man glatt vergessen ( als Beispiel mein Moped). Somit ist vielleicht die Hälfte (aus dem Bauch heraus) der Mopeds Gespann tauglich.

Liege ich mit meiner Meinung (Rahmenkonstrukt) richtig, fragt

der alte Alte

(Nachsatz: Dass "JayJay12" am 17.10.2014 eine ähnliche Frage gestellt hat, habe ich nicht vergessen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?