Lack "ermitteln"

2 Antworten

Suche dir einen Lackierer, der sich auf "Spot- (Smart-) Repair" spezialisiert hat. Üblicherweise setzen die ein Photospektrometer zur Farbermittlung ein.

Genau bei so einem Lackierer war ich.

Jetzt sieht mein Verkleidungsteil "lustig" aus :(

0

Hallo RF600, bei solchen Problemen gehe ich zu einem guten Autolackhändler der die Farben selbst anmischt. Diese Händler haben zig Farbtonkarten und können mit einer Speziallichtlampe die Farbtöne von Deinem Teil und der Farbtonkarte vergleichen. Die meisten Autolacke haben zwar eine Farbnummer aber mehrere Ausmischungen des Farbtons, so das selbst Autolackierer nicht immer nach der Farbnummer den 100% passenden Farbton erhalten und müssen diesen an Hand von Vergleichskarten selbst ausmischen oder von dem Lackhändler ausmischen lassen. Schau in Deiner Nähe nach einem Autolackhändler und schildere ihm Dein Problem. gruß hojo.

Danke, guter Tipp!

Bekommt man durch diese Methode wirklich 100% den richtigen Lack raus? Oder haben die im allg. diesen Photospektrometer welchen "deralte" angesprochen hat?!?

Wenn ich nochmal Geld ausgebe muss es auch 1000%ig gut sein!

0

Was möchtest Du wissen?