Erfahrungen Rueger Crosshelme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich halte das für einen Versuch eine eierlegende Wollmilchsau, die gewaltig hinkt, an den Mann zu bringen. Ein schlechter Kompromiss, der maximal einen optischen Nutzen für Caferacer (Sumos im Stadtbetrieb auf dem Weg zur Eisdiele) darstellt. Die Vorteile, bzw. der Nutzen den ein Crosshelm hat, wird durch das Klappvisier zunichte gemacht. Die Nachteile die ein Crosshelm gegenüber einem Itegralhelm hat, stehen auf der anderen Seite der Gegenüberstellung. Ich rate dir: Entscheide dich für Integral- oder Crosshelm, aber nicht für beides in Einem.

Ich hab aber ganz gute Erfahrungen mit dem Uvex Enduro 3in1 gemacht und möchte daher auch wieder etwas in der Art haben. Über Endurohelme mit Visier gibts einen ganz guten Test bei http://www.tourenfahrer.de/index.php?id=153 . Leider fehlt hier der Rueger.

Hi - hab ihn gestern getestet - Finger weg! Das Visier ist durch sein "spitze" Bauart unbrauchbar - es verzerrt das Blickfeld im unteren Teil. es kommt einem vor, dass man durch eine Brille mit zu vielen Dioptrien durchsieht - einfach unfahrbar.

Was möchtest Du wissen?