Dürfen an einem Rahmen (Heckrahmen) Schweißarbeiten durchgeführt werden?

2 Antworten

Chapp hat Recht. Am Rahmen und an allen tragenden Teilen, an denen geschweißt wurde, muss der Tüv sein OK geben. In unsere Werkstatt wird so einiges an Fahrzeugen geschweißt. Es darf nicht jeder, der schweißen kann, bei Kraftfahrzeugen an tragenden Teilen schweißen. Diejenige, die es dürfen, sind dem TÜV meist bekannt. Grade beim Schweißen kann sehr viel verkehrt gemacht werden. Es ist mehr als nur mal ein Metall zu verbinden. Oft bricht nicht die Schweißnaht, sondern es daneben. Näher gehe ich nicht hier darauf ein, würde zu umfangreich werden. Nebenbei: Ich besitze einen Lehrschweißerpass (Autogen) für Rechts- und Linksschweißen. Damit habe ich Lehrlinge das Schweißen beigebracht. Besitze auch ein Autogen-Schweißgerät, mit dem ich viel arbeite, darf aber an unseren Fahrzeugen an tragenden Teilen nicht schweißen (glaube ich jedenfalls, mache mich mal schlau) Gruß Bonny

Wie versprochen habe ich mich sachkundig gemacht. Selbst meine Schweißberechtigungen (Lehrschweißer, Schweißen an Gasleitungen, Rechts und Linksschweißen), berechtigen mich nicht an tragenden Teilen von Fahrzeugen zu schweißen. Es ist eine Sonderberechtigung nötig, die alle zwei Jahre durch eine Schweißprüfung erneuert wird. Also, so mal nebenbei, auch wenn man es kann, darf man es nicht. Nur, der darf es, der dazu berechtigt und geprüft ist. Gruß Bonny

Kratzer im Rahmen, Rost, Lack ausbessern...? Panik!?

Hallo, heute habe ich leider ein paar Kratzer in den Rahmen gemacht, teils etwas tiefer, so dass ich die Grundierung sah und auch beschädigte. Nicht sehr groß, vll ein paar Millimeter Es handelt sich um einen Stahlrahmen.

In Panik, habe ich ein Lack-Ausbesserungskit für Autos benutzt. Lack darüber, trocknen lassen, leicht angeschliffen und dann mit Klarlack lackiert.

Muss ich Angst haben, dass mein Rahmen zu rosten beginnt? Habt ihr Erfahrungen?

mfg, Motorradneuling

...zur Frage

Gabelbrücke schweißen

Schönen Abend

Ich wollte heute die Gabel abbauen, eigentlich um ein paar Lackschäden an den Holmen mit SmartRepair auszubessern.

Beim ausbauen viel mir dann aber auf das ich einen Riss in der Aufnahme der Gabelbrücke habe. Der Riss zieht sich nicht komplett durch, das Teil hält noch. Das einzige was mir aber Sorgen bereitet ist das der Riss ein paar mm weit in die Laufbahn der Aufnahme reingeht.

Kann ich das ohne Probleme schweißen lassen?

Es handelt sich um die oberre Gabelbrücke einer Dt50X. Bin wohl ein paar km weit damit gefahren und es hat gehalten.

MfG Fabio

...zur Frage

Kann ein Fachbetrieb Schweißarbeiten an einem Aluguss-Rahmen mit TÜV machend?

Hat ein Rahmen mit zwei Brüchen an der Heckhalterung und des Lenkanschlags Chancen auf TÜV, gibt es Fachbetriebe, die so etwas schweißen und bescheinigen können?

...zur Frage

Mutter aufschweißen mit Elektroschweißverfahren?

Hi! Eine scheinbar bewährte Methode um einen festsitzenden oder halb zerstörten Bolzen wieder aus seinem Sitz zu bekommen (besonders Krümmerbolzen am Zylinderkopf) ist das Aufschweißen einer Mutter. Habe ich noch nie gemacht, interessiere mich aber für die Vorgehensweise: Mit welchem Verfahren macht man das am besten? Geht es mit dem Elektroschweißverfahren oder nehmen da andere Bauteile Schaden wegen dem Stromdurchfluss? Oder macht man das ganz klassisch mit Gas und Schweißdraht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?