Rahmen schweißen, Schweißverfahren und Gerät

3 Antworten

Vielen lieben Dank für eure Antworten, habe mal eine Runde D.H`s verteilt =)

Was ich noch erwähnen sollte ist das der Rahmen niemals im öffentlichen Verkehr gefahren wird, lediglich auf "Scooter" Treffen.

Die Dicke des Rahmens dürfte schätze ich nicht über 3mm liegen also die 6mm werde ich wohl nicht überschreiten.

Wobei ich noch 8mm dicke Flacheisen als verstärkung reinhaben wollte, denke aber das sollte auch funktionieren.

Dieses "Schlauchpaket" ist dabei, Gasflasche muss ich halt nochmnal investieren da diese nich gerade billig sind, und ein Schweißschild noch.

=)

Es sind 70ccm Sorry, also original 50ccm,

Ist halt alles Roller und weiß nicht ob das euch hier so interessiert aber idch liste mal auf:

Zylinder Hebo Manston Patanegra mit geänderten Steuerzeiten

85mm Kubelwelle

Malossie Overrange Kit

Dellorto VHST 28

Yasuni c21 Auspuff etc.

Also der Motor sowie Zylinder noch nicht überarbeitet waren hatte ich 16,8 Ps auf dem Prüfstnad, jetz strebe ich die 20 an =)

Hi Nadine, da sach ich nur: "Spchortliche Anerkennung!" :-)))

0
@Endurist

Dankeschön, mal sehen was die Überarbeitung gebracht hat =)

0

Soweit zu den Schweißverfahren.

Aber das Wichtigste ist noch zu bedenken, bevor Du und Dein Bekannter auf die Nase fällst. Mir ist es fast so ergangen.

Ich selber besitze mehrere „Schweißerpässe“, darf sogar an Gasleitungen und Hochdruckleitungen schweißen, zusätzlich noch einen Lehrschweißerpass, aber habe keinen Schein um an tragenden Teilen an Kraftfahrzeugen zu schweißen. Darf an fast allem, nur nicht an Kraftfahrzeugen schweißen. Dieser Schein muss durch eine extra Prüfung erworben und nach zwei Jahren immer wieder erneuert werden. Ohne diesen Nachweiß nimmt Euch der TÜV die Schweißnähte nicht ab. Eine „allgemeine“ Bescheinigung über erworbene Schweißkenntnisse werden nicht anerkannt. Gruß Bonny

Kann ein Fachbetrieb Schweißarbeiten an einem Aluguss-Rahmen mit TÜV machend?

Hat ein Rahmen mit zwei Brüchen an der Heckhalterung und des Lenkanschlags Chancen auf TÜV, gibt es Fachbetriebe, die so etwas schweißen und bescheinigen können?

...zur Frage

Motor im Rahmen befestigen?

Hi, habe noch einen alten Fichtel & Sachs Stamo 50 bei mir und da ich ja eh mal vorhatte einen Motor in ein alten Fahrrad zu bauen wollte ich das über den Winter mal umsetzen. Klar, hätte sofort eine Idee wie ich den Motor am Rahmen befestige. Ich würde da eine Metallstange Schweißen die im Perfekten Abstand zum Ritzel ist und darauf den Motor Schrauben. Aber da gibt es nur ein kleines Problem im Gedanken: Ich und niemand den ich kenne und in meiner Umgebung wohnt hat ein Schweißgerät zuhause. Hätten ihr eine Idee wie ich einen Stamo im Rahmen ohne Schweißen gut befestige?

Das Problem mit der Übersetzung ist schon gelöst.

Danke im voraus!

MfG

...zur Frage

Alarmanlage mit SMS Benachrichigung via GSM Handy

Hat hier jemand Erfahrung mit

"GSM Handy Alarmanlage - stiller Alarm für Ihr Motorrad" vom Anbieter "Viatec"?

Produktdetails unter:

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260581951704&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Möchte diese Anlage einbauen, am Standort des Motorrades habe ich keine Stromversorgung und es muss ein stiller Alarm via GSM sein.

Funktioniert das Gerät zuverlässig oder gibt es Macken?

Danke für Eure Antworten / Berichte.

...zur Frage

Mutter aufschweißen mit Elektroschweißverfahren?

Hi! Eine scheinbar bewährte Methode um einen festsitzenden oder halb zerstörten Bolzen wieder aus seinem Sitz zu bekommen (besonders Krümmerbolzen am Zylinderkopf) ist das Aufschweißen einer Mutter. Habe ich noch nie gemacht, interessiere mich aber für die Vorgehensweise: Mit welchem Verfahren macht man das am besten? Geht es mit dem Elektroschweißverfahren oder nehmen da andere Bauteile Schaden wegen dem Stromdurchfluss? Oder macht man das ganz klassisch mit Gas und Schweißdraht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?