Bremsscheibenschlösser - Pro und Contra - Wer hat welche Erfahrung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe schon schlechte Erfahrungen damit gemacht. Einmal in Venlo/NL am Marktplatz vergessen, zack lag´ ich da nach dem Anfahren. Ein anderes mal ist in Bensheim dabei sogar die vordere Bremsscheibe verbogen und ich bin deshalb dann über die Autobahn nach Hause gekrochen. :-/

Zu Hause in der Großtiefgarage wird das Dingen allerdings genutzt. Da steht der Bock mit dem Vorderrad vor einer Wand und es muss Rückwärts ausgeparkt werden, da kann man nix falsch machen. :-)

Beste Grüße aus Bochum

T.J.

Hallo T.J. und Grüße nach Bochum,

ich danke für dein Statement. Nee..., danke..., ich glaube trotz aller Warnfarben könnte mir das auch passieren, was du da so freiweg schilderst. Dein Argument mit der Sinnhaftigkeit solcher Dinger in einer allgemein zugänglichen Tiefgarage greift sicherlich. Ich habe eine Einzelgarage. Merci..., diese Antwort war ganz bestimmt eine äußerst sachdienliche. Gruß Ebbi

0
@antbel

Danke Klaus, aber den Nutzen des Forums inkl. Bewertungsdaumen rechts neben der Antwort für Sachdienliche Hinweise scheint nicht jeder zu kennen. Macht aber nix solange Ebbi durch Nichtanschaffung des Schlosses ein Sturz erspart bleibt. ;-)

Beste Grüße aus Bochum, der T.J.

0

Pro ist sehr sicher, contra, man vergisst es schnell man beim wegfahren erst aufzuschließen.

Kenne einige Leute die es schon vergessen haben, der Schaden war immer sehr teuer (abgerissene Bremszange usw.).

0

Was möchtest Du wissen?