Bremse KTM 125 LC 2

2 Antworten

?? Du hast eine Gabel von der 600LC4 verbaut und an dieser passt die Bremszange einer 600LC4 nicht? Klar, kann auch nicht passen, solange du nicht auch die Bremsscheiben der 600LC4 umrüstest.

Ob es mechanisch passt kann ich nicht sagen, rechtlich wird der TÜV an einem solchen Umbau zunächst rummeckern.

2

Erstmal danke für die Antwort!

Weißt du ob sich die Bremsscheiben von der 600 LC4 an mein Rad montieren lassen? Es sind nämlich nicht nötigen Maße bei Ebay etc. angegeben. Wieviele Löcher sie haben muss weiß ich aber nicht ob die Löcher genau auf den Bohrungen an meinem Rad liegen. Ich weiß nicht welche passt die darf auch glaube ich nicht 260mm im Durchmesser haben, wie die Bremsscheibe von der 125 LC2 original, sondern nur 240mm da sie sonst zu groß ist, aber da bin ich mir nicht 100 % sicher. Ich weiß nur das die Bremsscheibe die jetzt montiert ist, also die von der 125 LC2, zu groß ist mit ihren 260 - 270mm Durchmesser.

Mfg Axeforly

0

Mann kann für Dich nur hoffen, das Du weißt, was Du da zusammenschräubelst......    An Bremsen ohne Fachwissen herum zu basteln ist schon fast kriminell!

Ich gehe mal davon aus, das Du das Rad der 125iger vorne drin hast, da kann die 600er Scheibe natürlich nicht passen.  In wie weit das 600er Rad zu Deiner Bereifung der 125iger passt, solltest Du dann mal prüfen. GGF kann Dir auch KTM selber, oder jemand aus dem KTM Forum einen passenden Tip geben.

Bitte fahr erst dann wieder mit dem Bike, wenn alles zusammen passt !

2

Danke für deine Antwort! 

Die 600 Bremsscheibe scheint mir relativ ähnlich auf den Bildern von den Löchern her, nur weiß ich nicht genau, ob sie passt und ein neues Rad kaufen das liegt jetzt noch nicht so in meinem Interesse da meine Finanzen im Moment nicht so gut sind...Ich hab noch die alte Federgabel aber da ist ein Simmering kaputt und außerdem ist das keine Upside-Down-Gabel wie die von der 600 LC2. Das ist der Grund warum ich die gerne dran behalten möchte...

Mfg Axeforly

0

Was möchtest Du wissen?