Bremse KTM 125 LC 2

2 Antworten

Mann kann für Dich nur hoffen, das Du weißt, was Du da zusammenschräubelst......    An Bremsen ohne Fachwissen herum zu basteln ist schon fast kriminell!

Ich gehe mal davon aus, das Du das Rad der 125iger vorne drin hast, da kann die 600er Scheibe natürlich nicht passen.  In wie weit das 600er Rad zu Deiner Bereifung der 125iger passt, solltest Du dann mal prüfen. GGF kann Dir auch KTM selber, oder jemand aus dem KTM Forum einen passenden Tip geben.

Bitte fahr erst dann wieder mit dem Bike, wenn alles zusammen passt !

Danke für deine Antwort! 

Die 600 Bremsscheibe scheint mir relativ ähnlich auf den Bildern von den Löchern her, nur weiß ich nicht genau, ob sie passt und ein neues Rad kaufen das liegt jetzt noch nicht so in meinem Interesse da meine Finanzen im Moment nicht so gut sind...Ich hab noch die alte Federgabel aber da ist ein Simmering kaputt und außerdem ist das keine Upside-Down-Gabel wie die von der 600 LC2. Das ist der Grund warum ich die gerne dran behalten möchte...

Mfg Axeforly

0

?? Du hast eine Gabel von der 600LC4 verbaut und an dieser passt die Bremszange einer 600LC4 nicht? Klar, kann auch nicht passen, solange du nicht auch die Bremsscheiben der 600LC4 umrüstest.

Ob es mechanisch passt kann ich nicht sagen, rechtlich wird der TÜV an einem solchen Umbau zunächst rummeckern.

Erstmal danke für die Antwort!

Weißt du ob sich die Bremsscheiben von der 600 LC4 an mein Rad montieren lassen? Es sind nämlich nicht nötigen Maße bei Ebay etc. angegeben. Wieviele Löcher sie haben muss weiß ich aber nicht ob die Löcher genau auf den Bohrungen an meinem Rad liegen. Ich weiß nicht welche passt die darf auch glaube ich nicht 260mm im Durchmesser haben, wie die Bremsscheibe von der 125 LC2 original, sondern nur 240mm da sie sonst zu groß ist, aber da bin ich mir nicht 100 % sicher. Ich weiß nur das die Bremsscheibe die jetzt montiert ist, also die von der 125 LC2, zu groß ist mit ihren 260 - 270mm Durchmesser.

Mfg Axeforly

0

Dunlop Reifen passt nicht in KTM LC4?

Dunlopreifen passt nicht in meine Schwinge der KTM LC4 SM Bj. 2001 Habe den neuen Dunlop Sportmax Sportsmart II 160/60 R17 TL 69H auf meine 5,5 Zollfelge gezogen u. ist definitiv zu breit ( 180mm ) ! Vorher hatte ich den METZELER 160/60ZR17 69WSportec M3 drauf u. der passte perfekt rein. Hat jemand eine Idee ohne das ich die 5,5 Felge wechseln muss ? Würde vielleicht der Michelin Pilot power 3 passen ? Der Metzeler hat mir zu wenig grip bei Kälte.

Danke schon mal, micha !

...zur Frage

Hallo ich habe eine frage zu dem KTM SMC Schnabel! Ich will mir nämlich auf meine Husqvarna SM 125 den Schnabel der KTM SMC montieren! Passt dieser überhaup?

...zur Frage

Motorrad bremst bei 120 ab und geht bei der Ausfahrt aus?

Hallo,

ich bin gerade einfach nur fertig. Ich bin ganz normal mit dem Motorrad nach der Schule auf die Schnellstraße und war gerade bei 120 kmh, als es plötzlich (durch die Motorbremse?) auf 100 oder 90 kmh runtergeht. Ich hab echt schon gedacht jetzt bleib ich mitten auf der Straße stehen, aber das abbremsen hörte auf und ich konnte sogar wieder Gas geben. Da direkt dort auch meine Ausfahrt war rollte ich bis zur Ampel vor. Als ich zum stehen kam ging mein Motorrad aus :(

Ich habe es nicht mehr anbekommen. Dann der erste Einfall: Ich war schon 20 Km auf Reserve, vllt ist ja nur nicht genügend Benzin vorhanden. Also für 5€ etwas getankt, doch sie sprang immer noch nicht an. Bis zur Tankstelle waren es schon 200 Meter die ich geschoben hatte deshalb dachte ich mir schaff ich auch die 1500 Meter bis zur nächsten Werkstatt. Jedoch war das leider nur ein Händler, der mir nicht helfen konnte, jedoch half er mir. Er kam mit mir raus und schob das Motorrad (im ersten Gang?) sehr schnell, sodass es schon so ähnliche Motorrgeräusche machte. Zumindest bessere, als wenn ich nur im stehen auf den Anlasser drücke. Die Batterie war übrigens dann so gut wie leer und es machte immer weniger Geräusche wenn ich es Mal wieder probierte sie anzumachen. Ich machte mich auf dem Weg zu einer anderen Werkstatt. Was sind schon 6 KM mit einem halb vollgetankten Motorrad :D

Ich probierte auch auf dem Weg das mit dem, in den ersten Gang gehen schnell Rennen und die Kupplung loslassen nur ist das sehr schwer, da die Motorbremse sehr abbremst. Nach 1 1/2 Stunden schieben mit Motorradkleidung in der Sonne bei 20 Grad :D kam ich dann dort an. Bei der alten Werkstatt war ich echt noch gut drauf, er meinte nämlich nur Zündkerze oder so und sagte das kostet um die 6€, also eine neue. Ohne die 60€ Stundenlohn Kosten für den Mechaniker :D

Der Mechaniker dort meinte, es könnte auch der Motor sein :( Ich habe so gehofft dass da kein Verdacht drauf ist. Er meinte bei zu wenig Benzin würde es erst ruckeln und nicht gleich so stark abbremsen, oder das die Batterie auch nicht gleich leer sein kann oder so, also dass es auch nicht an ihr liegt. Er tauscht also auch erst Mal die Zündkerze aus und hofft das es nur sie ist, da es das günstigste ist. Doch wieso konnte ich nach dem starken abbremsen noch Gas geben :(

Die Frage geht weiter in den Kommentaren, da ich 3000 Zeichen verbraucht habe.

...zur Frage

Bremse zu stark, normal?

Hallo, habe mir kürzlich eine Aprilia RS 125 PY gebraucht gekauft. Der TÜV wurde auch direkt neu gemacht. Leider ist meine Bremse sehr stark, einmal antippen und steht. Da ist null Gefühl. Das ist mein viertes Motorrad und hatte noch nie so eine bissige Bremse. Da ist ne Stahlflexleitung drin und soweit ich weiß Bremsscheibe und Beläge noch relativ neu.

Ist das normal das die so stark ist? Finde das ehrlich gesagt Lebensgefährlich

Danke im vorraus

...zur Frage

Lenkradschloss möchte nicht einrasten!

Hallo, hab mich heute mit meiner Hyosung RX 125 hin gelegt zuerst dachte ich es wär nichs doch als ich dann zuhause ankam und mein Motorrad abschließen wollte ging es nicht! Ich bekomm meinen Schlüssel bis zur hälfte gedreht doch dann tut sich gar nichs mehr! Meine Vermutung ist ja das sich durch den Sturz irgend etwas verbogen hat und deshalb nicht mehr klappt! Weiß jemand wie ich das selber Reparieren kann oder wo sich das Lenkrad Schloss befindet!

Vielen Dank

...zur Frage

Ist es normal, daß Bremsscheibe leicht schleifen?

Hallo, habe das Problem, das meine Bremsscheibe leicht schleifen, obwohl die Bremse garnicht betätigt wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?