Bis zu wieviel kmh kann man einen Crosshelm mit Schirm problemlos tragen?

1 Antwort

Hallo, in der Februar-Ausgabe 2008 der Zeitschrift Tourenfahrer ist ein Test von Crosshelmen zu lesen. Ab 150 km/h wird nicht nur der Winddruck sehr hoch, sondern die Lautstärke wird extrem Bei den 5 Helmmodellen die im Test waren, wurden Lautstärken zwischen 119 dB und 126 dB gemessen. Bei 100km/h waren es immerhin auch noch werte zwischen 105 dB und 110 dB. Auf Dauer wird man mit diesen Werten schwerhörig.

Darf mich mit einem Crosshelm auf der Straße fahren?

Heyy,

Ich mache bald mein Motorrad Führerschein (A1) und habe auf Amazon einen Crosshelm (mit Visier) gefunden, was mir sehr gefälltLink:https://www.amazon.de/gp/aw/d/B014FK6OVO/ref=mp_s_a_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1478979426&sr=8-4&pi=AC_SX280_SY350_QL65&keywords=broken%2Bhead%2Bhelm&dpPl=1&dpID=41VojqLXd2L&ref=plSrch&th=1&psc=1

Nun die Frage: Darf ich eigentlich mit einem Crosshelm/ Endurohelm auf der Straße fahren?

Ich habe meine Frage auch rechachiert, nur keine richtige antwort darauf bekommen.. Manche sagen, dass es natürlich geht, da es ja ein Motorradhelm ist.Andere dagegen, behaupten es sei ab bestimmte geschwindigkeiten nicht mehr dazu geeignet. Oder dass es den Kopf beim Links/Rechts gucken nach hinten zieht?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie programmiert man einen Speedohealer?

Der Speedohealer soll bei abweichendem Tacho und KM-Zähler ja die Elektronik wieder gerade rücken sodass die richtigen km/h und Kilometer angezeigt werden. Aber kann mir jemand erklären, wie man das Teil konfiguriert? Woher weiß man, welchen Faktor man einstellen muss oder macht das Gerät das irgendwie automatisch?

...zur Frage

Wie habt ihr "Fahrhemmung" nach Verletzung aus dem Kopf bekommen?

Habe in 2009 einen dummen (kleinen) Unfall gehabt, bei dem ich mir den Handmeniskus gerissen habe. Durfte 3 ganze Monate eine Metallschiene tragen, von den Fingern bis fast zum Ellenbogen.Habe nach meiner Führerscheinprüfung gerade 6 Wochen/2000 km gefahren. Heute wollte ich (allein) meine persönliche Saison eröffnen und...konnte nicht! Hatte jetzt keine Schweißausbrüche oder so, aber war total gehemmt. Sobald ich etwas Gas gegeben habe, hab ich wieder gebremst und mich nicht weiter getraut. Sowas kenn ich garnicht! Komme mir total blöd vor, aber es muss doch noch einige geben, die eine "Fahrhemmung" überwunden haben..aber wie? Ich würde mich sicherer fühlen, wenn wenigstens einer mitkäme (leider konnte keiner) aber das kann es doch nicht sein! Mein Fahrsicherheitstraining ist erst im Mai, bis dahin brauch ich a)TÜV und b)MÖCHTE ich fahren. Völlig verrückt: sitze auf der laufenden 600 GSF und schaff weder die Blickführung nach vorn noch das los fahren.....wie habt ihr das in den Griff bekommen??

...zur Frage

Welche Brillenfarbe soll ich nehmen für diesen Crosshelm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?