Bin ich zu klein für eine 125er?

2 Antworten

Zu klein? Das bringt doch auch Vorteile. Noch etwas kleiner und man kann ohne sich zu Bücken einen Ölwechsel machen. ------- Frech? -- nein! Satire.  

Hört doch endlich auf mit dem "Selbstmitleid". Ich bin zu klein, ich bin zu groß, habe O-Beine oder einen zu dicken Hintern.

Was haben wir gemacht? In einem Motorradladen gegangen und Probe gesessen. Nun, geht im Moment nicht, eilt aber auch nicht. Wenn man den Führerschein machen will, geht man zu einer Fahrschule. Dort kann man auch Probe sitzen und hat auch gleich einen guten Berater. Man kann auch auf einen Bikertreff gehen (dort sind auch bei Corona einige Biker anzutreffen) und höflich fragen ob man mal Probesitzen darf. Wenn man den Besitzer mit: Schickes Motorrad, so eine möchte ich mir auch kaufen, "schmeichelt", wird man fast nie eine Absage bekommen.

Seit doch endlich mal etwas selbstständiger. Muss man euch alles erklären damit ihr am Leben teilnehmen könnt? ---- Keine Satire, sondern ernüchternde Traurigkeit. Bonny   

Wie können wir Dir beim Wachstum helfen? Vermutlich gar nicht.

Aber bei der Wahl einer Aprilia kann man dir schon eher helfen. Vermutlich wird die die Aprilia Tuono oder RS125 schon eher passen. Die beiden anderen Modelle SX und RX erst nach umfangreichen Modifikationen.

Aber wie immer gilt: Probesitzen, dann weißt du es sicher!

Okay danke schön.

Wäre aber wirklich sehr gut im Vorfeld zu wissen ob ich zu klein wäre für das

Aber trotzdem danke schön

0
@Lisakghs

Du schreibts Aprilia, aber nicht welches Modell.

Auch wenn es ein Probesitzen nicht erspart, so kannst du ja mal vorabn deine Maße und Modell hier eingeben https://cycle-ergo.com/

0

Rs kann er vergessen. Die neigt im Stand leicht zur Seite zu kippen. Und da er sowieso nicht richtig auf den Boden kommt, wird sie mehrfach umkippen.

Durch seine größe bezweifle ich, dass er die Kraft hätte sie abzufangen

0
@Snapees

"er"?

Rs kann er vergessen. Die neigt im Stand leicht zur Seite zu kippen. Und da er sowieso nicht richtig auf den Boden kommt, wird sie mehrfach umkippen.

Das ist das kleinste Modell mit nur 80cm Sitzhöhe, warum sollte "er" damit "sowieso nicht richtig auf den Boden" kommen?

Durch seine größe bezweifle ich, dass er die Kraft hätte sie abzufangen

Was hat Größe mit Kraft zu tun, und warum sollte "er" die Maschine abfangen, wenn beide Füße gut auf den Boden kommen sollten? Ab einem gewissen Punkt hält man fallendes Gewicht nicht mehr, oder hältst du mal eben noch eine 300kg Maschine die schon 45° erreicht hat, wobei es ja nicht die 300kg sind, die du auffangen müsstest.

Was wäre dein Gegenvorschlag?

0

Was möchtest Du wissen?