Auspuff- und Luftfilteröffnung bei Winterpause verschließen oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Nein, weil... 85%
Anders... 14%
Ja, weil... 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Anders...

Hm, dann muß ich mal aus der Reihe tanzen :-) Sollte die 4Takt-Maschine nicht absolut trocken stehen, ist es schon sinnvoll einen Ölgetränkten Lappen im Einlasskanal zu deponieren. ebenso sollte man dann die Endtöpfe mit kleinen Ölläppchen verschliessen. Natürlich sollte die Maschine vorher gut warm gefahren worden sein, damit das Kondenswasser überall raus ist. So können die Ventile und Sitze im Brennraum keinen Rost ansetzen, oder die Kolbenringe im Zylinder fest rosten. Bei einem Zweitakter macht dies keinen Sinn, da der eh gut geölt ist. Alternativ kann man einige Spritzer Öl in den Zylinder spritzen und dann 2 alte Zündkerzen einschrauben. Nach dem Winter kann man dann den Motor ohne Zündkabel an den Kerzen kurz durchdrehen lassen, und alles ist geschmiert. Die richtigen Kerzen wieder einschrauben, und los geht´s.

Nein, weil...

ist quatsch. das macht dem moped und dem auspuff nichts aus. ich würde garnichts zustopfen.

Saison zu Ende und was nun mit der Motorradbatterie?

Ich bin ja noch ziemlich grün hinter den Ohren mit meiner MZ ETZ 250... Sollte ich die Batterie nun ausbauen? Oder reicht es im Frühjahr?

...zur Frage

Warum springt sie nach längerer Standzeit schlecht an?

Meine 1400er Intruder ist zuverlässig. 14 Jahre alt, gepflegt. Kerzen recht neu, Inspektion immer rechtzeitig gemacht, Batterie geladen. Nur wenn das Bike länger als 3 Wochen steht, springt sie sehr schwer an, und geht immer wieder aus. Wenn der Motor mal warm ist, ist alles ok, unsd auch danach springt sie immer gut an, vorausgesetzt sie steht nicht länger als 3 Wochen. Früher stand sie schon mal 4 Monate, und sprang schon an, als ich ihr den Zündschlüssel nur zeigte. Was ist da los?

...zur Frage

Wie oft sollte man das Bike über den Winter starten?

Wenn man sein Bike immer einsatzbereit halten möchte, in welchen Abständen sollte man es dann starten? Einmal im Monat, einmal pro Woche, alle 6 Wochen - wie ist es richtig?

...zur Frage

GSR600 springt nach Winterpause nicht an, Anlasser dreht aber

Hallo Zusammen,

ich habe heute meine GSR 600 aus der Winterpause holen wollen. Beim Anlassen war erstmal alles normal. Schlüssel gedreht, Lichter und Leuchten gehen an.

Beim Drücken des Anlassers kam dann aber nur ein "tick tick tick tick tick tick" - ich vermute die Zündkerzen. Danach dann noch etwas nachlaufend aus dem Motorblock ein mehrfahres kurzes dumpferes Summen.

Aber die Maschine sprang nicht an. Nach dem nunmehr ca. 5. Versuch kommt jetzt auch das ticken nicht mehr - ich vermute die Batterie ist alle.

Hat jemand einen Tipp für mich? Bzw. das Problem selber schon mal gehabt und erfolgreich behoben? Ich habe bereits einen Werkstatttermin für Freitag - da sollte sie zum Frühjahrscheck - aber die Werkstatt ist 4 KM entfernt und ich schieb so untern ;)

Danke für Eure Hilfe!

Julio

...zur Frage

Hat schon mal jemand ein in Deutschland angemeldetes Motorrad oder Quad von Deutschland in die Schweiz liefern lassen per Spedition?

...zur Frage

Motorrad über Winter irgendwo unterstellen?

Brauche Ideen wo ich mein künftiges neues Motorrad im Winter unterstellen könnte. Würde auch etwas dafür bezahlen wollen. Habe derzeit eine Honda Transalp. Mit Roller und vier Fahrräder paßt da nichts mehr in die Garage. Eine Faltgarage im Hof hommt nicht in Frage, da ist meine Frau dagegen. Im Moment ist sie auch gegen das neue Motorrad, aber da brauche ich noch etwas Überzeugnungskraft. Gut, sagen wir mal daß ich meine Frau überzeugt habe, dann würde ich gerne die neue Ducati Scrambler von Dezember bis Ende März irgendwo in eine Garage oder Werkstatt unterstellen wollen. Macht es da Sinn mal die Werkstätten oder Händler anzurufen, ob die was anbieten? Wie gehe ich da am besten vor? Gruß Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?