7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mir auch. Wäre mir zu instabil und auch nicht gerade sicher wegen Diebstahl. 

Auch, wenn ich schon einige GS-fahrer gesehen hab, die etwas kurz gewachsen waren (Marke "quadratisch  praktisch, gut"), kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie darin jemand überhaupt ein Auge zu bekommt.

Und wer in der Wildnis Angst vor Bären hat, sollte vllt. auf einem hohen Baum zelten.

(das Foto wirkt auf mich seeeehr gestellt ;-)

Möglich ist alles, aber wo steckt der Sinn eines solchen Zeltes? Auf dem Boden liegt man besser, stabiler und muss nicht Angst haben mitsamt dem Bike umzukippen.  Und man spart sich das Gewicht der ganzen Streben.

Was möchtest Du wissen?