Seitenständer austauschen bei Yamaha BT 1100

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lölle. Die BT ist nicht zu schwer, sondern durch die Tieferlegung ist das Aufbocken deutlich schwerer als vorher. Der Hauptständer müsste gekürzt werden.

Beim Seitenständer nimm einfach die Flex, kürze ihn und schweiße die Ständerplatte wieder an. Hast Du (wie ich) kein Schweißgerät, lass es einfach in einer Auto- oder Motorradwerkstatt machen oder frag mal im Bekanntenkreis nach Schweißern. Eine anderer (kürzerer) Seitenständer aus dem Zubehörhandel muss passend sein und den Schalter betätigen können.

Hallo Loelle,

hast du deinen Seitenständer schon gekürzt? Da meine Frau nicht mehr fährt, möche ich die Teferlegung aus meiner Bulldog ausbauen.Habe aber das Problem das ich den Ständer wieder verlängern muss. Da dies ein Gussteil ist geht es wahrscheinlich nicht. Beim Kürzen v.ca 2,5cm ist,in der Fachwerkstatt, eine Hülse als zusätzliche Stabilität darüber geschweißt worden. Vielleicht können wir tauschen. Gruß Klaus

Jeder versierte Bastler oder auch Dein Händler können Dir den Ständer passend richten oder gegen einen passenden austauschen. Bei einem Seitenständer aus Stahl ist es überhaupt kein Problem den warm hinzubiegen, abzuschneiden oder gegebenenfalls umzuschweissen. Bei einem Aluteil ist das ein bisschen diffizieler aber auch machbar. Du musst nur darauf achten, dass der Ständer nach dem Umbau nicht in Schräglage aufsetzt.

Seitenständer macht Mopped nicht mehr aus

Hallo allerseits,

wenn man bei eingelegtem Gang den Seitenständer 'runtermacht, sollte der Motor ja ausgehen. So war's auch bisher - aber seit ein paar Tagen ist das nicht mehr der Fall. :o(

Ich kann derzeit den Seitenständer 'runtermachen und der Motor läuft weiter, obwohl ein Gang drin ist. Er geht erst aus, wenn ich dann zusätzlich noch die Kupplung kommen lasse. Unfein. Und TÜV kriegt man damit auch nicht. :o(

Zu allem Übel läuft jetzt auch der Anlasser an, obwohl das Mopped mit einegelegtem Gang auf dem Seitenständer steht. Der Motor startet zwar nicht, aber um das Mopped vom Seitenständer zu werfen, reicht das dicke. :o((

Hat einer eine Idee, woran das liegen könnte?

Gruss, Thunny

...zur Frage

Ducati Monster 900 i.e. springt nicht an vermute wegen Sicherung für Seitenständer.

Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin seit kurzem stolzer besitzer einer Ducati 900 i.e.. Tja jetzt springt sie nicht mehr an. Ich vermute wegen der Sicherung (Seitenständer eingeklappt). Mir ist aufgefallen wenn ich die Zündung an habe und den Seitenständer einklappe hört man so ein typisches Geräusch. Das kommt jetzt auch wenn der Seitenständer bereits eingeklappt ist und ich den Elektrostarter betätige. Den Schalter am Seitenständer habe ich bereits durchgepiept. Scheint mir Okay zu sein. An was könnte es denn noch liegen ?

Danke im vorraus

B. Herr

...zur Frage

Seitenständerbruch

Die Frage http://www.motorradfrage.net/frage/kette-schmieren-auf-dem-seitenstaender-mit-liftstick-schaedlich

brachte mich auf die Frage

Wem ist jemals ein Seitenständer bei normalem Gebrauch gebrochen? LG 1200RT

...zur Frage

Sollte man beim Parken mit dem Seitenständer immer einen Gang drin lassen?

...zur Frage

mache maschine an,klappe seitenständer ein,mache 1.gang rein,motor geht aus,was kann das sein,

hallo,habe eine yamaha xv 535,bj 1991,mache ich die maschine an,alles geht,klappe ich den seiten ständer ein und ziehe kupplung,mache 1.gang rein,geht sie aus,an was kann es liegen,gruß adler47

...zur Frage

?Wie kann man bei einer Honda?CX500 BJ 1979 den Seitenständer verändern?

Honda CX500 BJ1979 Seitenständer klappt alleine hoch (FEDER) hat einer einenTip wie man den verändern kann das er unten bleibt, oder weiß wer noch wie das bei den alten Ständer war der blieb unten, der wurde1980 umgerüstet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?