ABS Kontoll-Leuchte blinkt ständig! BMW K100 RS4v

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein das die Bremsanlage keine Sensoren für die ABS Anlage hat,und sie extra verbaut werden müßen. Oder das die Anlage für ABS Motorräder nicht möglich ist,und eine andere Verbaut werden muß.

my666 22.10.2009, 14:16

Was ist denn das für ein Unsinn???

0
frschilling 22.10.2009, 14:34

Ein ABS ohne Sensoren wirst du wohl nirgendwo finden. Wie soll denn dabei sonst die "Meldung" erfolgen, dass das ABS eingreifen soll?

0
my666 22.10.2009, 20:46
@frschilling

ROTFL - Immerhin scheint die Antwort den Fragesteller zufrieden gestellt zu haben, wenn er sie schon als "hilfreichste" auszeichnet. Da beiße ich mir in Zukunft doch lieber auf die Fingernägel... ;-)

0
my666 24.10.2009, 11:24
@Nitro

Aber nicht bei technischen Fragen (denke ich) - nenn' mir ein Beispiel und ich entschuldige mich sofort bei Dir!!!

0

Ich hatte das Problem mal im PKW und dort lag die Ursache in einem Fehler der "zuständigen" Elektronik.

Tritt der Fehler nur nach dem Start auf und wenn Du die Maschine unterwegs abstellst/neu startest nicht mehr? Dann ist es die Batterie. Das BMW ABS hat eine Spannungsprüfung. Liegt die Betriebsspannung zu tief (z.B. nach dem Kaltstart bei schwacherm Akku), wird das System nicht freigeschaltet.

Hattest Du die Räder ausgebaut? Dann überprüfe mit der Fühlerlehre den Abstand der ABS-Sensoren zum Geberkranz.

Du kannst außerdem den Fehlerspeicher des ABS mit einer Prüflampe auslesen und auch den Fehlerspeicher zurücksetzen. Anleitung hier: http://www.flyingbrick.de/D/abs.html

Wenn Du allerdings keine Ahnung vom Schrauben hast oder unsicher bist, DANN LASS DIE FINGER DAVON! Arbeiten an Bremsen sind immer sicherheitsrelevant!

Was möchtest Du wissen?