Ab welcher Verdichtung bräuchte man keine Zündkerze mehr?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So genau kann man das nicht sagen...weil die maximal mögliche geometrische Verdichtung (ohne Selbstentzündung = "klopfen") von vielen Faktoren abhängt, vor allem vom Zylinderhubraum , dem Füllgrad und der Kraftstoffmenge!

z.B. Mazda und Honda bauten schon vor 20 Jahren "Magermotorkonzept" die bei kleineren Vierzylindern (ca. 1500ccm) 1:14 Verdichtung hatten und trotzdem nur mit normal fuhren! (fetteres Gemisch "klopft" leichter!)

Mein TDI (1900er-110Ps) hat z.B "nur" eine Verdichtung von 1:18.5!

Die teileweise extrem hohe Verdichtung moderner Motorrad-hochleistungsmotore wie die Ducati Desmosedici (1:14!) funktioniert auch nur weil bei diesen Motoren die Ventile zweck max. Leistung bei hohen Drehzahlen so lange offenbleiben, das die effektiv wirksame Verdichtung viel geringer ist !

46

Kompetent wie immer

0

Das Dieselprinzip funktioniert mit Benzin nicht, weil der Diesel Direkteinspritzung hat, die einen enorm hohen Einspritzdruck benötigt. Das Benzin würde schon in der Einspritzpumpe explodieren. Hinzu kommt, daß Der Selbstentzündungspunkt bei Benzin nicht stabil und so genau definierbar ist wie bei Diesel. Der Treibstoff würde mehr oder weniger willkürlich Zünden.

Was gegen kippende Kolben tun?

Besonders ältere Bikes mit Graugusszylindern und unterschiedlichen Materialpaarungen etc haben oft Probleme mit kippenden Kolben da das Spiel zu groß wird. Aber was kann man denn eigentlich dagegen tun, wenn man zum Beispiel einen Oldtimer restaurieren möchte? Gibt es hier spezielle Kolben oder Zylinderbuchsen oder muss man improvisieren?

...zur Frage

Welche Bedüsung schlagt ihr vor wenn ich auf eine Beta RR 125 LC das 183ccm Zylinderkit baue?

Ich möchte mit der Maschine ''etwas'' im Gelände fahren, und mir sind die 15 ps zu wenig, Allerdings bin ich noch nicht bereit für die 40Ps der 300 2t, deswegen Möchte ich das 183ccm Kit einbauen. Das Problem dabei ist, das man da ja die Bedüsung auch verändern muss, ich aber nicht weis auf was. Ich hatte den Vergaser schon mal offen und glaube die Hauptdüse ist eine 122. Wäre super wenn mir wer helfen könnte, bei google etc. konnte ich noch nichts finden.

Gruß 4431

...zur Frage

2-Takter

Hallo Mf-net Gemeinde. Wer hat schon einmal das Feeling auf einem Motorrad mit 2-Takter Motor ab 350 cm3 erlebt? Bin an alten Erinnerungen ausgraben. Ich weiß, daß diese schöne Zeit nicht mehr kommen wird, aber für mich war das einfach Motorradfahren pur! lg hj http://www.gaskrank.tv/tv/racing/suzuki-rg500-moerder-sound-big-12110.htm

...zur Frage

Wie viel Platz bleibt im Zylinder?

Hallo! Mich interessiert es sehr, wie viel Platz eigentlich im Zylinder übrig bleibt, wenn der Kolben am OT angekommen ist? Kennt hier jemand Werte? Stößt der Kolben dabei fast an die Ventile oder bleibt vielleicht 1cm Luft dazwischen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?