2 von 4 Zylindern laufen nicht.

2 Antworten

Hmm, dass eine Kerze verrostet ist (jetzt, nachdem sie letztes Jahr angeblich alle gewechselt worden sind ! ) kann eigentlich nicht sein, würde sagen, du interpretierst ein braunes Kerzenbild (was für eine Kerze, die zu heiss wird, typisch wäre, Gemisch zu mager) irrtümlicherweise als Rost. Würde nochmal Richtung Vergaser suchen, Wasser im Sprit kann sehr tückisch sein und von einem Moment auf den anderen hast du einen Tropfen vor der Düse und nichts geht mehr. Unten an den Schwimmerkammern ist eine Ablassschraube, da kannst du mal den Sprit (eine Schwimmerkammer voll) rauslassen und dann noch mal probieren... wenn es dann noch nicht geht würde ich wirklich in die Werkstatt fahren.

41

Ähhh, Uli..ein braunes Kerzenbild ist ein gutes Kerzenbild.

0
42
@deralte

Hmm, dachte dunkelbraun wäre nicht so gut (wenn der Fragesteller es mit Rost verwechselt , rehbraun ist OK, das stimmt.

0

Hallo Jan

Verroste Zündkerzen, ich stutze, weil Wolfram, Iridium und was die Elektroden sonst noch für hochwertige Legierungen haben, eher nicht rostet.

Trotzdem tippe ich zu allererst auf die Zündung, Zündspule und deren Ansteuerung. Sollten es tatsächlich die Vergaser sein, kann ich mir nur die Benzinzufuhr denken, denn dass zwei Vergaser zeitgleich ihren Dienst quittieren, erscheint mir eher unwahrscheinlich.

Zündkerzen sollten rehbraun sein. jetzt kann man mal den Motor auf zwei Pötten laufen lassen und dann die Kerzen ausbauen. Sind zwei nass, schließe ich dann die Vergaser aus. Der turbo hat ja schon das mit den Zündfunken erklärt. Funkt es nicht, ist der Fehlerbereich schon weiter eingegrenzt und man sollte die Spannungszufuhr überprüfen. Funkt es, Kerzen wechseln, doch auch hier erscheint mir ein gleichzeitiger Ausfall eher unwahrscheinlich, aber unwahrscheinlich bedeutet nicht unmöglich.

Grüßle

Mopped beschleunigt nicht richtig

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem 50ccm Mopped (Rieju mrx) . Nachdem wir ein Problem mit der Ölpumpe hatten funktioniert der Motor jetzt wieder gut. Aber nur im Stand wenn kein Gang eingelegt ist kann ich den Motor hoch drehen und laufen lassen ohne das er abwürgt. Wenn ich aber damit fahre komme ich nicht weiter als in den dritten Gang (von 6) und erreiche einen Topspeed von 35kmh obwohl das Mopped (Testweise) komplett offen ist (ungefähr 10ps). Zylinder und Kolben ist neu und die Kupplungscheiben haben wir ebenfalls gewechselt an dem Problem hat isch aber nichts geändert. Kann es sein das es was mit der Vergaser Abstimmung zu tun hat? Denn wenn ich mal ein paar Meter gefahren bin geht das Mopped einfach aus wenn ich stehen bleibe......

...zur Frage

Extrem hoher Spritverbrauch, woran kann es liegen?

Hey Leute,wie oben bereits gesagt, habe ich ein enormes Spritproblem. Erst gestern Abend bin ich tanken gegangen (randvoll gemacht mit 6,5l) und dann gut 15-20km gefahren, dachte mir nichts großes bei also habe ich heute nach der Schule noch ne kleine Runde gedreht. Nach UNGELOGEN 15 weiteren Kilometern geht mir die Karre (Rieju MRX 50) aus und ich kann auf Reserve stellen. Wie kann das sein, dass ich nach 30-35km auf Reserve schalten muss? ich habe einen 80ccm Satz drin mit 'nem 21mm Vergaser aber der kann doch niemals so viel schlucken? Den Zug vom Choke habe ich auch bereits gelockert. Sie qualmt dazu auch noch ziemlich stark, stinkt wie sau und der Auspuff schmeißt viel verbranntes (Öl?) aus aber der Öltank geht nur gaaaaanz langsam leer. Also meine Schwinge unterm Auspuff ist ziemlich schwarz. Ich überlege auch, den 21mm Vergaser durch einen 16mm Vergaser zu tauschen. Passt das noch oder hat sie dann überhaupt keine Leistung mehr?

...zur Frage

Roller gibt kein Gas mehr.

Hey

der Freund meiner schwester hatte letztens versucht mein Roller reparieren (hat natürlich total versagt, obwohl er sagte er sei "Experte" ;) )-

So, vorher lief der Roller gute 60-70km/h, nur der Vergaser war oft dreckig so das er manchmal an einer Ampel ausging oder eben gestottert hat beim Fahren. Nun ist es aber so, dass er nichtmal mehr Gas gibt! Ich weiß nicht genau was die Dumpfbacken an dem Teil gemacht haben (Sie sagen die haben den Vergaser gereinigt und die Benzinschläuche entsopft). Bei der Reinigung ist ihnen die "Heizung" für den Vergaser abgebrochen... Naja wie dem auch sei: Gestern Abend war er dann fertig, sprang erst gut an und denn ist er ne runde gefahren und auf der Hälfte der Srecke hat der Roller kein Gas mehr gegeben. Also man konnte Gas geben so viel man wollte es kam nichts mehr.

Ich hab nen Kreidler RMC-E. Weiß vllt jemand woran es liegen könnte? Falls ihr Fragen habt fragt...

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Yamaha brint keine drehzahlen und keine Leistung -- zum verzweifeln

Mein Yamaha bringt keine Umdrehungen. Habe schon beide Vergaser gereinigt, Luftfilter gereinigt, Auspuffanlage gereinigt. Hat alles nichts gebracht. Wenn ich gas gebe qualmt er aus dem linken auspuff (wirklich extrem) und aus dem rechten kommt fast nichts. sobald ich vom gas runter gehe qualmt es zum linken Auspuff raus. Wenn ich fahre kommt er auf ca. 5,5 tausend umdrehungen und beginnt dann zu stottern. auch beim abwerts fahren steigt die drehzahl nicht. als ich den Vergaser das letzte mal offen hatte (das 2. mal) war er sauber. ich habe mit der luftpistole noch mals alles durchgeblasen (auch das öl aus der Leitung) und als ich ihn wider eingebaut hatte stieg die drehzahl für einen kurzen moment auf knapp 10'000 umdrehungen.

Kann es sein dass er zu viel öl bekommt? oder die zündung?

Bitte helft mir...ich bin Ratlos.

(Übrigens ist es ein Yamaha 1E7 .. jahrgang 80. aber hat noch wenige km...sollte also noch gut laufen - service wurde jedes Jahr gemacht)

...zur Frage

Motorleistung

Ich hatte ja schonmal eine Frage gestellt bezüglich meinem Problem mit dem Motor meines alten Mopped´s. http://www.motorradfrage.net/frage/motor-setzt-aus

Also ich habe bei dem Motor festgestellt dass die neuen Kurbelwellenlager sehr viel spiel haben (mehr als 1mm). Naja ich werde dann bald neue Lager einbauen. Ich habe jetz aber erst mal den unrestaurierten Ersatzmotor eingebaut, die Kurbelwelle hat nur minimal viel Spiel. Der Motor läuft zwar und hat auch keine probleme beim starten, aber er zieht nicht so wie früher. Ich habe keine originale Zündkerze mehr und deshalb eine andere mit einem anderen Wärmewert eingebaut. Kann es daran liegen dass er keine Leistung hat? Am Vergaser liegts wohl nicht, denn die Zündkerze ist rehbraun und der Motor qualmt auch nicht viel, also wird er nicht zu fett laufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?