125er 2Takt 15ps?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wurde alles schon gesagt.

Die modernen 4-Takt Enduros sind mit 15 PS im Prinzip genau gleich zu fahren wie die gedrosselten 2-Takter, nur sind die eben zuverlässiger und auch wartungsärmer.

Such dir am besten was in Richtung Yamaha WR 125, Yamaha XT125R, oder wenns wirklich 2-Takt sein muss ne alte Yamaha DT 125 - die sind fast unkaputtbar.

Sprünge empfehle ich trotzdem nicht!!!

Und nein, ich bin kein Markensuchti, aber die Yamsen sind da eben wirklich sehr gut, die KTMs sind eher was für die Rennstrecke oder für reiche Menschen mit Privatmechaniker.

Wheelies wirst du übrigens bei 2 und 4-Takt mit der Kupplung oder viel Körpereinsatz machen müssen, denn wie gesagt, 15 PS sind und bleiben 15 PS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
03.09.2016, 21:50

Mir deiner Auswahl würd ich auch ned springen wollen, aber wenn man was "gscheits" nimmt. z.b. ne Beta RR125LC ......
Oder ne Rieju Marathon. 

btw KTM bietet in der Leichtkraftradklasse einfach nur Straßenmoppeds an.

Und für nen Wheelie braucht man keine 15PS. 

1

Keine gute Idee.

Die ḰTM is eh nix für die Straße. Und so ne WRE125 verbraucht gegenüber nem aktuellen 4t alleine für die 15km zur Arbeit  in einem Jahr  300€ mehr Sprit.

Dazu kommt daß es den Hersteller nicht mehr  gibt und du keinen Support und keine Ersatzteile mehr bekommst.

Und so ne Kiste offen fahren ist totaler Quatsch. Das Gerät ist lächerlich schwach . Das steht in überhaupt keinem sinnvollen Verhältnis zu den Kosten und dem Verbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus Leo

Zum Ersten gibt es Unterschiede zwischen Cross (nicht zulassungsfähig) und zulassungsfähige Enduro.

Zum Zweiten müssen die auch für den A2 gedrosselt werden, weil sie schlicht zu leicht und zu stark sind.

Zum Dritten muss deine Mutter ein böses Biest sein, weil sie sich mit deiner Krücke rumärgern soll.

Böser Bub

Grüßle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an all die antworten doch ich bleib jetzt bei ner 2 Takt.. 2 Takter sinken auch nichtmehr wirklich vom Preis also könnte man die auch in nem halben jahr wieder gut verkaufen.. 

Trotzdem würde ich gerne wissen welche 2 Takt ihr mir empfehlt.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Was erhoffst du dir von 2-Takt gegenüber 4-Takt? Maximal 11 kW sind maximal 11 kW.

Nimm eine der aktuellen 4-Takt Enduros, fahr sie das knappe Jahr und dann weg damit. Nur eben keine Sachs mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
03.09.2016, 22:01

Wenn man ein eingermaßen gut erhaltenes Enduro-Leichtkraftrad verkauft bekommt man auch genug Geld um der Mutter ne brauchbare kleine Dualsport Enduro zu kaufen, nicht so eine asthmatische Knatterbüxe.

1

Anhängen sollte man vielleicht das ich nurnoch bis mitte 2017 das motorrad fahre und meine mutter die dann bekommt und offen fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mir eine DT125 1996 gekauft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?