125ccm Enduro oder Sportler?

3 Antworten

ich denke die enduro. damit hast du mit der geringen leistung denke ich mehr spaß in einer aufrechten sitzposition. vielleicht mal nen abstecher aufn acker oder nen feldweg, das dürfte mit so einer leichten 125er spaß machen.

Unterschiedlicher geht fast nicht mehr.

Eine echte Unterstützung kannst Du erst bekommen, wenn Du Dir selbst ein paar mehr Gedanken gemacht hast.

Ich war mit meiner Enduro mehr als zufrieden, habe mich sehr viel im Gelände "ausgetobt" und habe das nie bereut. Auch heute noch fahre ich eine Enduro, wenn auch einen Reisedampfer.

Ein Sportler ist genau das andere Extrem, also total anders. Da MUSST Du alle Aktivitäten auf der Straße ausleben - und da bist Du nicht alleine, immer "Rentner und andere Deutsche" (lol) mit im (Gegen-) Verkehr.

Danke für eure schnellen Antworten. Habe mich dann schließlich für eine Enduro entschieden. Die neue Yamaha WR 125 R soll es werden ;)

Lg

Na prima, viel Spaß damit und willkommen im Forum und im Kreis der Enduristen.

Immer Genug Dreck unter´m Rad wünscht der T.J. ;-)

0

125ccm Sportler!welche???

Hallo ich bin 15jahre und mache bald mein a1 und wollte fragen welche 125ccSportler ihr mir empfehlen könnt? Ich selber find den style der aprilia rs und die yzf r125 gut. Die megelli 125r sieht geil aus aber ich habe gehört das sie eine schlechte qualität hat. Ist das so?

...zur Frage

Perfekte Größe für die Yamaha YZF R125?

Hallo Leute, ich werde mir wahrscheinlich bald die Yamaha YZF R125 kaufen. Im Moment bin ich ca. 1,70m ist das eine gute Größe oder bin ich zu klein ?

...zur Frage

Welche 125ccm Cross mit 1,95m?

Hi Leute,ich habe bald meine Prüfung für die 125ccm und wollte fragen welche Crossmaschine ihr mir empfehlen könnt.

...zur Frage

Schnelles 125ccm Motorrad...

Hey, ich mache gerade meinen A1 Führerschein und überlege schonmal was ich später für ein Moped kaufe, ich bin 15,5. Ich will es auch mit 18 noch einsetzen können und fände deshalb eines mit einer Geschwindigkeit ab 150km/h gut. Im Moment ist die Yamaha YZF R125 mein Favorit, aber was gibt es denn noch (schnelleres)? Bitte jetzt nicht mit Cagavi Mito (ka ob es richtig geschrieben ist) oder Aprilia RS kommen, von denen habe ich schon genug gehört. Ich habe ja mit dem A1er nur eine Fahrerlaubnis für 125ccm Motorräder/Mopeds, mit nem 125ccm, wie schnell darf ich denn damit fahren, bis ich einen richtigen oder beschränkten A Führerschein brauche?

PS: Von den Kawasakis fühl ich mich auch angesprochen, aber gibt's denn da auch 125ccm Sportler? Die ganzen Sportler die ich dort finde haben 600 oder mehr, nur eine mit 250 gibt es, aber die darf ich auch nicht fahren und Enduros sind nicht so mein Ding.

Danke für die Antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?