0W40 anstatt 15W40?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ÖL was Du jetzt drin hast ist etwas besser mit der Schmierung in Kaltstart, das ist aber der einzige Vorteil für Deine kleine Maschine. Das Öl habe ich in einer 1400 GTR von Kawasaki gefahren und für Höchstleistung ausgelegt ist und war auch von Kawa zugelassen. Ich würde immer das Öl fahren, was für Dein Bike zugelassen ist und es steht alles in der Betriebsanleitung für Dein Bike. Weil das Öl hat mit der Viskosität und der Herstellerspezikation zu tun, was für den Motor ausgelegt ist.

Mehr Info's bekommst Du bei Deinen Händler b.z.w. Werkstatt dazu.

Moin, danke für die ausführliche Antwort. Leider habe ich bezüglich der Werkstatt und dem Händler unterschiedliche Informationen bekommen, deswegen habe ich einfach auf Grund der besseren Schmierung im Kaltstart das 0w40 genommen. Allerdings habe ich jetzt leichte Ruckler während der Fahrt und das Motorrad ist leiser geworden. Muss ich das Öl noch „einfahren“ oder sollte ich lieber einfach 10w40 nehmen?

0
@JKMate

Was steht den in der Betriebeanleitung unter Öl ?

1
@gtr14

15w40, online bei louis 10w40

1
@JKMate

Das ist nur die geforderte Viskosität, da MUSS noch mehr zur Spezifikation stehen!

1
@geoka

Bin gerade im Fitnessstudio, ich schaue dann gleich mal in der Anleitung nach.

0
@geoka

SAE ohne Zusätze, mehr konnte ich nicht finden

0
@JKMate

Glaube ich fast nicht dass da nur 15W40 und SAE ohne weitere Angabe steht. Völlig unlogisch und sinnlos

0
@geoka

Ist leider so, teilweise ist das Buch aber auch falsch übersetzt

0
@geoka

Hab ich leider über lesen, da muss er doch dann mal ganz genau schreiben welches Modell er fährt. Aber wenn es aus der gleichen Typ ist fahren sie ja auch alle die gleiche Ölsorte oder ????? Das kenne ich von Kawasaki her.

0
@JKMate

Dann ruf in der Werkstatt an, die sollten wissen was dafür vorgesehen ist.

0
@geoka

War noch nie in der Werkstatt damit, aber ich frage mal bei der nächsten nach.

0
@gtr14

Habe ich ja getan, pulsar UP und nicht Pulsar BS

0
@geoka

Moin, leider hat das Öl eine MB Spezifikation, gut ich weiß wiederum nicht warum ich meinem Vater mit 40 Jahre handwerkserfahrung eher vertraut habe als der Bedienungsanleitung. Wenn das Öl da ist kommt 10w40 mit MA Spezifikation rein, danke.

1

So, ich war jetzt auf der Hersteller Seite und habe mal im Handbuch gelesen. Wenn Du eine Pulsar Up 125 BS VI fährst brauchst Du 10W30 JASO MA2 API SN

Das nach schauen hat mir 5 Minuten gekostet bei Kynco

moin, das ist leider ein anderes Modell, ich konnte leider bei Kymco für mein Motorrad keine Infoseite finden, nur bei Louis.

0

Was möchtest Du wissen?