ZX6F läuft nur noch auf 3 Zylindern und nimmt kaum Gas an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um festzustellen welcher Zylinder nicht läuft-> Maschine starten und nach 1 Minuten abstellen, mit eine Wassersprühflasche die 4 Krümmer ansprühen. Zischt was oder nicht ? Hier kannst du schnell feststellen ob ein Zylinder mit läuft oder nicht.

Zu 80% liegts an Vergaser 10% Rost im Tank 5% Drosselklappen 5% andere Fehler.

Der Vergaser solle kpl. zerlegt und Ultraschallgereinigt werden. Nachteil-> Du must alles neu einstellen.

Mein Tip: Die Saison ist eh fast zu Ende, lass das in ner Werkstatt machen so kannst ggf. reklamieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn´s nicht wirklich an der Spritversorgung liegt, dann kannst Du bei laufendem Motor im Stand mit einer isolierten Zange ( falls was durch schlägt) einen Zündkerzenstecker abziehen. Dann sollte sich der Lauf verändern. Danach machst Du das mit dem 2., 3,. 4. Zylinder. Bei einem dürfte sich nichts ändern. Das ist der mit dem Fehler. Da schaust Du nach dem Zündfunken, ob einer an der Kerze ankommt. Wenn ja, könnte auch die Kerze aussetzen. Wenn nein, die Zündspule checken. Es könnte auch ein Plus, oder Minuskabel an der Spule locker , oder kaputt sein. Bei meinem Nachbarn, - der hat zwar nur einen Einzylinder , sprang das Motorrad an und lief etwa 2-5 km. Dann, wenn die Zündspule warm wurde, war Ende und er musste schieben. Nach Tausch derselben, lief sie wieder. Bei einer anderen war mal ein kleines Stromkabel locker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?