zuverlässiger Erstroller (125ccm)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Alex,

wenn du deiner Freundin eine Freude machen magst, dann kauf ihr nen guten gebrauchten Vespa!

Das hat auch nix mit "Frau" zu tun! Wenn dir ein Motorrad gefällt, welches du gerne haben willst, dann willst du auch das und keine billige Kopie davon! Davon abgesehen, die beiden Roller die du da nennst, sind meiner Meinung nach grottenhäßlich. Ne Vespa hat Stil!

Aber gut, ich seh's ja auch aus den Augen einer Frau... du bist da als Mann natürlich ganz anders und würdest auch freudestrahlend die Billig-Kopie deines Motorrads nehmen. Du denkst ja auch, dass sie Unterschiede in der Fahrleistung nicht sehr bemerken wird.

Willst du deiner Freundin eine Freude machen oder sie abspeisen? Wenn du ihr eine Freude machen magst, dann - wie schon gesagt - kauf ihr ne gute gebrauchte Vespa oder, wenn du das nicht magst oder kannst, dann lade sie alternativ chic zum Essen ein und halt den Mund über deinen alternativen, grottenhäßlichen Gedanken und belass es dabei.

Gruß - Mankalita

22

:-)))

1
12

Hey,

danke für deine Gedanken. Nein ich möchte sie nicht abspeisen - ich will dass sie mobil ist und sich auf das Mopped auch verlassen kann. Von dem her möchte ich auf keinen Fall irgendeinen Chinakracher kaufen der alle paar Tage mal streikt. Für mich ist das eher eine Praxisentscheidung. Gut evtl. sehe ich das so nüchtern weil ich einen Roller nur schwer als Spaßgerät sehen kann... Wobei ich auch sagen muss dass (ok ich weis anderes Level) meine Fazer auch eine Vernunftentscheidung war - eine Streety oder auch eine Duc wären mit lieber gewesen aber von Preis/Leistung/Alltagstauglichkeit wurde es dann eben die Fazer.

Ich habe auch qualitativ ein bisschen vorbehalte gegen Italiener.... am liebsten wäre mir Yamaha/Honda....

Aber ja im großen und ganzen hast du wohl recht.... wirklich happy wird sie wohl nur mit der vespa - obwohl sie da noch nie drauf gesessen ist... aber ich nehme mal an egal wie sich das Teil letztendlich bewegt sie wird es mögen weil es halt "ihr" Mopped ist - meine Mum war ja auch mit ner A-Klasse happy (ja der mit dem Elch....)

2
27
@PacMan88

Du kaufst ein Motorrad aus "Vernunftgründen"??? Respekt!

Immer diese Vorbehalte gegen Italiener... kann ich echt nicht nachvollziehen, hatte meine Italienerin 4 Jahre und hätte sie noch immer, wenn sie mir so ein zensiert nicht kaputt gefahren hätte.... jetzt hab ich ne BMW... schau ich da im Forum nach, haben die durch die Bank bedeutend mehr Probleme mit ihren Maschinen. Aber gut, man muss der fairnesshalber auch sagen, dass es bedeutend mehr Maschinen davon gibt.

Richtig erkannt! ;-) wirklich glücklich wird sie nur mit ner Vespa und es ist ihre, sie muss sie mögen und sonst keiner! :-)

2
40
@Mankalita2

Tja Christine

Es gibt drei Möglichkeiten für ihn zu lernen

nachdenken

nachmachen, bzw. ne Vespa zu erstehen

oder Erfahrungen sammeln

fürchte, er geht den harten Weg

Grüßle

1
12
@Mankalita2

Es wurde nun eine 2003er Granturismo - schwarz und mit original Topcase - habe mir deinen Rat also zu Herzen genommen. Jetzt muss sie sich nur noch damit fahren trauen....

1
27
@PacMan88

schmunzel fein! :-)))

Erst mal... schön, dass du uns noch eine Rückmeldung gibst :-)

Fahren trauen.... man! lach Sie soll sich nicht so anstellen, draufsitzen und los düsen! ;-) Komm ihr ein paar Schritte entgegen, wenn sie so ne feige Nuss ist lach setz sie hinten drauf, fahr mit ihr an einem schönen Sonntag (nachmittag) auf einen leeren Supermarktparkplatz und übe mit ihr, wird ihr sicher helfen ;-) und danach, "muss" sie ne kleine Runde in ner nicht so ganz verkehrsreichen Ecke alleine fahren ;-)

Ach und.... beinahe vergessen: herzlichen Dank für den Stern! :-)

Viel Spaß - Christine

0
12
@Mankalita2

na bei so viel weiblichem rat muss ich ja zumindest mal kurz meldung machen ;-)

Mittlerweile traut sie sich auch fahren (wenns nicht grad so arschkalt ist) - das härteste war übrigens ihr beizubringen das teil auf den hauptständer zu bekommen (der seitenständer ist echt wertlos bei rollern - fraglich warum der überhaupt verbaut wird)

lg

0

(Kommentar als Antwort auf:“ meinst echt? ;-)))“ erstellt, zum Beleg der Wahrheit)

Ich fürchte, Christine

Nur 1% der männlichen „Herrlichkeiten“ spitzt die Ohren bei den ersten zarten Melodaien auf der Klaviatur der weiblichen Kommunikation, jene beneidenswerten Männer nennt man Womenicer.

Bei den gröberen Lackln muss sie härter in die Tasten greifen und die Herren der Schöpfung fürchten Hochzeitstag, Geburtstag, Weihnachten usw., bekommen rote Ohren, wenn sie der Holden nen preisgünstigen Blumenstrauß von der Tanke erstehen. Selbige sprechen recht häufig vom Ehejoch, in dem sie nicht unselten den Part des Ochsen übernehmen.

Greift sie gar zur Pauke, äh, wo war ich stehen gebliebe? achja Pilze, irgendwie waren die Grünen Knollenblätter-Pilze fein säuberlich abgeerntet, seltsam.

Grüßle

ein Männlein - (Passt nicht) steht im Walde - (Passt nicht) ganz still - (Passt nicht) und stumm - (Passt nicht) sag wer mag - (Passt nicht) das Mänlein sein - (Passt nicht) das so steht - (Passt nicht)

Ich kenn deine Freundin nicht - hab auch wiklich noch nicht auf einem Roller gesessen - aber wenn sie eine Vespa will, befürchte ich , will sie eine Vespa.

Und selbst wenn man nicht so Rolleraffin ist hat so eine Vespa Design mäßig eine klasse... und die Dinger gibt's auch schon seit min 50 Jahren ..

Technisch mag so mancher Knatterkasten im Star-wars-design sogar ggf. was mehr können.... ggf. könnte ABS ein Argument sein um ihr etwas anderes schmackhaft zu machen

(Die Damen bitte jetzt nicht weiterlesen) ;-) )

Aber weniger nach der Erfahrung mit Rollern , hab ich as Gefühl, du beißt da bei Madame auf Granit ;o) - und mit dem '"erstmal damit hinlegen Argument" würd ich mich besser zuückhalten :-)))

Motorrad oder Roller?

Vermutlich wurde die Frage schon öfters gestellt! Trotzdem auf ein Neues da die Randbedingungen ja niemals gleich sein können.

Kurzfassung: Der Arbeitsweg hat sich dahingehend geändert, dass die Anschaffung eines 2Rads ansteht. Nun stellt sich die Frage wie bei so vielen ... Motorrad oder lieber einen Roller? Führerschein ist vorhanden, insoweit ist also theoretisch bis zur GoldWing alles möglich ;-).

Zur Auswahl stehen als Motorräder die üblichen Brot und Butter Allrounder (XJ6, ER6, ...) oder wenn ich bereit bin mehr zu investieren eventuell auch ein Mittelklasse Enduro. Als Roller käme nur eine Vespa GTS (als 300er) in Frage. Auch wenn die Qualität grottig sein soll, die Technik aus dem vorigen Jahrtausend, ... ein Roller ist für mich eine Vespa.

Nun ergibt sich für mich bei rein sachlicher Betrachtungsweise folgendes Bild:

Roller:

Plus: Anschaffungskosten, Wenigkeit, Stauraum, Automatik

Minus: Wartungsintervalle, Haltbarkeit?, Wahrnehmung durch andere Verkehrsteilnehmer?

Die Schutzkleidung lass ich mal neutral außen vor da es am Roller sicherlich auf weniger hinauslaufen wird (z.B. keine Hose und normale Schuhe) ... auch wenn es nicht sinnvoll ist, würde es darauf hinauslaufen. Da es aber eigentlich Wahnsinn (bzw. Wagnis) ist, kein Entscheidungsgrund!

Motorrad:

Plus: auch gut für eine Spritztour am Abend, Wartungsintervall,

Minus: Stauraum, Anschaffungskosten,

Dinge die mir egal sind: Wetterschutz (Schönwetterfahrer), Spritverbrauch,

Was ich noch nicht einschätzen kann: Wartungs bzw. Unterhaltskosten bei den beiden Varianten! Auch wenn das finanzielle nicht ausschlaggebend ist kann man es doch in die Entscheidung einbeziehen.

Rein pragmatisch gesehen müsste ich mich vermutlich für den Roller entscheiden. Wie ist denn eure Auffassung? Hab ich irgendwas übersehen? Wenn eine Vespa nach 20tkm jedoch Kernschrott ist und schon mit 10t unverkäuflich bringts auch nix.

Das Bauchgefühl plädiert tendenziell eher für ein Motorrad. Vorgezogene Midlifecrisis eventuell ;-)

Es ist mir klar, dass diese Entscheidung alleinig von mir getroffen werden muss, vielleicht finden sich aber noch ein paar Argumente für oder gegen die beiden Varianten als Entscheidungsgrundlage.

Grüße

...zur Frage

Roller springt mit dem E-Starter nicht an?

Bereits vor 1,5 Jahren - als ich den Roller gekauft habe - sprang der Roller mit dem E-Starter nicht an.

Es handelt sich um eine Kymco Grand Dink 50.

Erst wenn ich den Kick-Starter betätigt habe und ein wenig gefahren bin, lässt sich der Roller mit dem E-Starter starten.

Anfänglich (Anfang letztes Jahres) habe ich es auf die Batterie geschoben. Diese habe ich dann im Sommer letztes Jahr getauscht und nun im Winter (ganz vorbildlich ausgebaut) und nun vor dem Einbau geladen. Nachdem ich den Roller dann heute starten wollte, klappte der E-Starter schon wieder nicht. Ich musste also den Kickstarte benutzten und nach dem der Roller einige Zeit gelaufen ist und ich ihn ausgemacht und neu gestartet habe, funktionierte der E-Starter.

Ist die Batterie tatsächlich so labil?

Ich muss dazu sagen, dass ich den Roller nur hin und wieder benutze und tatsächlich auch mal mehrere Tage / teilweise auch Wochen nicht bewegt wird. Aber nun habe ich doch die Batterie ganz neu aufgeladen und eigentlich sollte doch der Roller sofort durchstarten,

Hat noch jemand eine Idee, was ich tun kann?

Besten Dank und viele Grüße

...zur Frage

Rollerfrage für Rollerfahrer! Suche flotten 50ccm. Der Kymco People 50 ist ne lahme Krükke!

Story geht weiter: ...ist aber heute nur für Rollerexperten interessant: Habe heute meine erste Probefahrt mit dem Kymco People 50ccm 4Takt gemacht. Konnte es kaum glauben. Gebe vollgas und ......es kommt nichts. Erst nach und nach gewinnt der Roller an Geschwindigkeit. Bis er auf 40 geht, schneller konnte ich nicht fahren, denn dann war die Straße wieder zu Ende, dauerte es sehr lange und ich kam mir vor wie ein Verkehrshindernis. Bevor ich nun wieder auf die Suche gehe, würde mich von Rollerexperten, ich hoffe die lesen mein Kommentar, wissen, welche Rollermarke (bzw. Type) von unten raus richtig flott kommt, um kein Verkehrhindernis zu sein. Sollte also ziemlich schnell das Max. von 45 km/h erreichen. Ihr habt doch Erfahrung, also lasst mich nicht suchen, sondern spukts einfach aus und sagt es mir. Habe sonst keine Lust mehr zu suchen und eine Probefahrr nach der anderen zu machen. Bin heute schon 40km gefahren, gerade wegen der Probefahrt. Hätte ich mir sparen können. Sind die Vespa Roller spritziger? Oder Yamaha? Na wonach soll ich suchen? Danke vielmals und schimpft bitte nicht wegen der Rollerfrage. Ist für meine Frau, nicht für mich. Nur traut sie sich nicht hier´zu fragen, daher muss ich das tun. VG Liborio.

...zur Frage

Haben alle "V-Mäxe" einen Booster?

Ich weiß, dass ich wieder provoziere, weil ich hier noch schnell mal eine Motorradfrage stelle, bevor die Motorradfahrer vertrieben werden und Motorradfragen verboten werden.

Ich denke über eine V-Max nach (alte). Also ein richtiges Motorrad, ein sogenannter Anti-Roller. Was ist eigentlich der Booster und haben die alle "V-Mäxe"?

Um mich bei Rollerfahrern nicht unbeliebt zu machen (will mich einschleimen), noch eine Zusatzfrage: Kann man eine große V-Max zu einem Roller umbauen natürlich unter 125ccm. Also ein so genanntes "V-Roller-Mäxschen". Gruß Bonny

...zur Frage

Meine 2-Takt Enduro läuft runder/besser ohne die Luftschraube. Warum?

Meine 1985er Yamaha DT 125 LC (10V) läuft nur einigermassen rund, wenn ich die Luftschraube am Vergaser ganz herausnehme. Worauf weist dieses Verhalten hin? Ist die LS eingeschraubt, pöttert der Motor vor sich hin und zieht treckermäßig sehr schwach an. Wie kann ich dafür sorgen, daß das Luft/Gas-Gemisch günstiger für die Leistung wird. Gibt es eine Möglichkeit, den Luftanteil zu erhöhen, ohne zB auf den Luftfilter zu verzichten? Danke & Gruß, belein

...zur Frage

Kann der Rahmen eines Unfallmotorrades mit verbogener Gabel inkl. Brücken und Felgenbruch überlebt haben?

Hallo, könnte recht günstig an ein Unfall-KTM SD herankommen mit den schon genannten Schäden. Ich denke allerdings, dass der Rahmen bei dieser Schädigung ein Titsch mitbekommen haben muss, weil die Kräfte zu groß waren (ist laut Besitzer aber optisch gerade). Was meint ihr dazu bzw. hat jemand zufälligerweise Erfahrung? Will mir die lange Anfahrt ggf. sparen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?