Zündapp Lenkerschlagen/ Shimmy - gibt es Abhilfe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So exrem kann das nicht konstruktionsbedingt sein. Wenn du alles schon kontrolliert hast... An der Schwinge selbst kann keine Verbindung Spiel haben, das man von Hand nicht spürt?

Hallo, jetzt weiß ich die Ursache: Die Achse war nicht angezogen!! Aber: nachdem ich diese festgeknallt habe war sie wenige km später wieder locker. Das Moped steht in verschlossener Garage, Sabotage scheidet daher als Ursache aus. Was kann die Ursache sein, Montagefehler? Hatte vorher alles zerlegt, überholt und dann neu aufgebaut. Oder Haarriss im Gewinde im Schwinghebel? Gruß - Alex

Das Hauptproblem bei diesen Zündapp-Modellen mit den Schwinghebeln war einerseits, dass die hintere Befestigungan der Gabel ausgeschlagen sind, oder andererseits, dass die hintere Befestigung an der Gabel festgerostet sind.Beides erzielt den gleichen Effekt, je höher die Geschwindigkeit, je höher das Wackeln. Ich habe diese zündapps zu hunderten repariert. es gibt ein paar Möglichkeiten, denen Manieren bei zu bringen.Mfg ein ehemaliger Zündapp Händler

hallo ich habe an meiner super combinette genau das selbe Problem. Hardwood welche Möglichkeiten gäbe es denn denen marnieren beizubringen?

Was möchtest Du wissen?