Kauberatung für Simson oder Hercules oder Zündapp, welches Modell ist besser?

5 Antworten

Also am meisten wirst Du von der Hercules haben, da könnte man ggf auch ein Bike mit Motorradzulassung draus zaubern. Aber wenn Du schon schreibst kultig, dann lässt Du sie je eher " Orischinol "

Aber es kommt natürlich auch auf den Einsatzzweck an. Will man nur mal Nachmittags ne Runde drehen, reicht auch ein Mokick ......

Für solche Zwecke habe ich mir eine alte Yamaha 175 Twinshock zu gelegt, die hat schon über 40 Jahre auf dem Buckel, aber zum umherfahren reicht es allemal auch wenn bei 100 Schluss ist.

Du hast aber schon gemerkt, dass die Herkuless eine 80"er ist?

Also das dafür der Führerschein A1 früher 1b notwendig ist....

Die Simson darf wegen der DDR Zulassungs-Geschichte schneller fahren  (60 soweit ich weiss) als Zündapp, die dafür nicht so aussieht, als wär man auf dem Weg zur Gurkenernte.... aber das ist ja Geschmacksache... ;-)

Mit so einer simson bin ich mal gefahtren,  kam mir auch irgendwie sehr klein vor, aber das mag teuschen... witzig ist das schon

Hi, ja das weiß Ich. Habe ja ein Motorradführerschein.

Zündapp ist mit die schwächste, gefällt mir optisch am besten.

Die Hercules hat mehr Leistung, find ich aber nicht so attraktiv :(

0
@Optimus777

Wenn ich ein Moped nicht attraktiv finde, dann nehme ich es erst gar nicht in meine Auswahl auf, komische Leute hier...... :-(

3

Wenn man sich die Frage mal auf der Zunge zergehen lässt, dann ist er in einem Kochforum besser aufgehoben...........     Kauberatung...... :-)

Warum muss es eigentlich in jedem Forum Leute wie dich geben?`

#ignore

0
@Optimus777

Wenn Du nicht kritikfähig bist, musst du Foren meiden.  Und wer meinen harmlosen Humor nicht ab kann, sollte seine Kommentare überdenken..... :-)

0

Was möchtest Du wissen?