Yamaha WR125X - Problem. Motorrad geht nicht an. Hauptsicherung durchgebrannt. Kurzschluss. Wie kommt es dazu bzw. wie kann ich das Problem lösen?

2 Antworten

Ich fang mal andersrum an: Was wurde bislang alles am Bike verändert, besonders in Bezug auf elektrische Dinge?

Komme bitte nicht auf die Idee eine stärkere Hauptsicherung einzusetzen, die Gefahr von Schmorbrand würde enorm steigen!

Das Bike hat ein massives elektrisches Problem, nämlich eine nicht vorgesehene elektrische Verbindung. Das kann z.B. ein abgescheuertes Kabel sein, eine defekte Glühlampe (wobei dann nicht unbedingt die Hauptsicherungen fliegt) und anderes.

 

Schau Dir mal die Antwort von Bonny2 für die Suche an: https://www.motorradfrage.net/frage/hauptsicherung-brennt-immer-durch-wo-fang-ich-an

 

Erkundigst dich erst mal was ein Kurzschluss ist. 

Vielleicht wird dir dann klar, daß der nicht "städig kommt" , sondern einfach da ist und nicht von alleine weggeht. 

1

Ich weiß was ein Kurzschluss ist! Nur weiß ich nicht wodurch dieser bei meiner Maschine hervorgerufen wird und wie ich es verhindere das beim einsetzen einer neuen Sicherung noch ein Kurzschluss kommt.

0
21
@FivanWrx

und wie ich es verhindere das beim einsetzen einer neuen Sicherung noch ein Kurzschluss kommt.

Woher weist du denn daß da ein neuer Kurzschluss ist?

1
1
@Effigies

Weil beim reinstecken der neuen Sicherung ein Blitz erzeugt wird. Man sieht es. Außerdem ist der draht bei der Sicherung dann durch.

0
21
@FivanWrx

Siehst, ich sag doch du hast keinen Plan was ein Kurzschluss ist. 

1

WR 125x Geschwindigkeit normal`?

Hallo, ich hab mir vor 3 wochen eine neue wr125x geholt, eigentlich dürfte sie nicht gedrosselt sein, Jetzt hat sie 750km drauf , Sie kommt fast nie über 100kmh wenn ich bei 97 in den 6ten gang schalte wird sie irgendwie nur noch ein tick langsamer?

Jetzt meine Frage ist das normal oder müsste sie eigentlich etwas schneller fahren?

Meine DT ist damals offen 140 gefahren, deswegen dacht ich das die WrX wenigstens so 120 laufen würde

...zur Frage

Gpz 600r Nocken trocken?

Hey an alle! Ich hab folgendes Problem, ich hatte vor circa 10tkm mal Ventilspiel eingestellt alles super.... vor paar tagen neue kupplungsfedern rein..... öl raus usw öl rein.... läuft 500km denn war ich heute unterwegs und auf einmal rasselt es und quitscht es..... gaaanz sachte nach hause...... deckel ab und sofort das Problem gefunden..... die lezte nocke ist komplett trocken die daneben ist auch nicht super .....

Nun meine frage wie soll ich vorgehen, muss neue nocke rein , wo könnte das Problem liegen das es dort trocken ist. Viele fragen hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank.!

...zur Frage

was kann einen kompletten Leistungsabfall verursachen?

Hallo,

meine Yamaha r6 Rj03 verliert bei 10500 Umdrehungen komplett die Leistung.

Es setzt mit voller Wucht die Motorbremse ein, nach Drezahl abfall beschleunigt sie wieder bis 10500. Gibt es jemanden der dieses Problem auch schon hatte bzw der eine Idee hat woran das liegen kann?

LG

Andi

...zur Frage

Inneres Gabelrohr gebrochen- Yamaha?

Habe beim VorderReifen wechseln, die sicherheits bzw. Befestigungs Schrauben für die Steckachse zu fest angezogen, sodass die Halterung der Gabel, sprich der Gabefuß (bei Yamaha: Inneres Gabelbeimrohr) gebrochen ist.

Kann man den Gabelfuß austauschen, oder muss eine komplett neue Gabel her mit allem drum und dran?

Danke im Voraus!

Moped: Yamah yzf r125 (2014)

...zur Frage

Bremszylinder kaputt?

Ich habe mir heute neue Bremsbeläge auf meine Yamaha YZF 125 rauf gemacht schlagartig auf einmal ging die Vorderradbremse nicht mehr ich konnte entlüften wie ich wollte jedes Mal wenn ich den Bremshebel ziehe kommen die Bremskolben ein klein bisschen raus und wenn ich den Bremshebel wieder loslasse dann gehen sie wieder rein ich bin komplett am verzweifeln

...zur Frage

Warum fängt man ein Kardanmoment nicht komplett ab?

Ich lese immer wieder, dass die unerwünschten Kardanreaktionen durch Paralever oder das neue System bei der 1400er Reise-Kawasaki fast vollständig unterdrückt werden. Warum löst man das Problem nicht so, dass keine störenden Antriebseinflüsse mehr spürbar sind? Gerade einer BMW würde das doch stehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?