Yamaha WR125X - Problem. Motorrad geht nicht an. Hauptsicherung durchgebrannt. Kurzschluss. Wie kommt es dazu bzw. wie kann ich das Problem lösen?

2 Antworten

Ich fang mal andersrum an: Was wurde bislang alles am Bike verändert, besonders in Bezug auf elektrische Dinge?

Komme bitte nicht auf die Idee eine stärkere Hauptsicherung einzusetzen, die Gefahr von Schmorbrand würde enorm steigen!

Das Bike hat ein massives elektrisches Problem, nämlich eine nicht vorgesehene elektrische Verbindung. Das kann z.B. ein abgescheuertes Kabel sein, eine defekte Glühlampe (wobei dann nicht unbedingt die Hauptsicherungen fliegt) und anderes.

 

Schau Dir mal die Antwort von Bonny2 für die Suche an: https://www.motorradfrage.net/frage/hauptsicherung-brennt-immer-durch-wo-fang-ich-an

 

Erkundigst dich erst mal was ein Kurzschluss ist. 

Vielleicht wird dir dann klar, daß der nicht "städig kommt" , sondern einfach da ist und nicht von alleine weggeht. 

Ich weiß was ein Kurzschluss ist! Nur weiß ich nicht wodurch dieser bei meiner Maschine hervorgerufen wird und wie ich es verhindere das beim einsetzen einer neuen Sicherung noch ein Kurzschluss kommt.

0
@FivanWrx

und wie ich es verhindere das beim einsetzen einer neuen Sicherung noch ein Kurzschluss kommt.

Woher weist du denn daß da ein neuer Kurzschluss ist?

1
@Effigies

Weil beim reinstecken der neuen Sicherung ein Blitz erzeugt wird. Man sieht es. Außerdem ist der draht bei der Sicherung dann durch.

0
@FivanWrx

Siehst, ich sag doch du hast keinen Plan was ein Kurzschluss ist. 

1

Was möchtest Du wissen?