Yamaha WR Felge lackieren ohne den Reifen zu entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. wenn es schnell gehen soll, sieht es spätestens nach 2 Wochen bescheiden aus, weil der erste Lack abblättert

2. Die Speichen kann man kaum im eingebauten Zustand vernünftig lackieren, ungleichmäßiger Farbauftrag ist die Folge

3. Lass es einfach und mach lieber Felgenaufkleber dran oder mal die die Schrift auf dem Reifen weiß an. Sieht zwar auch bescheiden aus, aber vielleicht gefällt es dir ja.

Die Felge ist verchromt, da kann man nicht einfach drauf lackieren. Das hält 5 Minuten.
Überhaupt halten lackierte Speichenfelgen sehr schlecht.

Verchromt oder eloxiert? Unter Chrom stelle ich mir meist immer noch Spiegelglanz vor. Oder schwarzverchromt?

1
@geoka

Sorry, das war die R.  Glanzverchromte popelige Stahlfelgen. die selben wie die XT660R.

Einer der Punkte washalb ich die WR immer als minderwertig ausgestattet bezeichne.
Die gesammte europäische Konkurenz verwendet die selben hochwertigen Alufelgen die auch auf den Sportmodellen montiert sind.

Die X hatte die letzten Jahre wohl schwarz lackierte Felgen.

1

2 125er aber welche?

Hey Leute,

ich bekomm im Dezember wenn alles glatt läuft mein A1er Lappen. Jetzt habe ich mich schon einmal auf die Suche nach einer geeigneten Machine begeben. Und mir sind direkt 2 Machinen ins Auge gestochen. Einmal die Yamaha yzf r125 und die Yamaha WR 125x.

Da ich mich nicht wirklich zwischen beiden entscheiden kann, wollte ich euch mal fragen was ihr von den beiden haltet und welche ihr besser findet.

Ich fang mal an mit Pro und Kontra. Yamaha yzf r125 Pro: Gutes Design und in der Endgeschwindigkeit (angeblich) etwas schneller Kontra: Einmal umfallen und das Plastik ist kaputt, Beifahrersitzt (wenn man das so nennt) eher unbequem . Nur für die Straße gut.

Yamaha WR 125x Pro: Beifahrerplatz ist bequemer als bei ersterem Modell, eine fahrt über den Feldweg wäre auch möglich. Kontra: Angeblich in der Endgeschwindigkeit etwas langsamer als die yzf

Beide haben den selben Motor soweit ich weiß, aber die Yzf soll etwas schneller sein wegen anderer übersetzung aber dafür ist die WR angeblich drehfreudiger und beschleunigt schneller.

Würde jetzt gerne mal eure Meinung bzw. euren Rat hören. Vll. hat jemand von euch eine der beiden Machinen. Eine antwort wäre nett.

Grüße Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?