Um wie viel cm kann man die Yamaha wr 125x tieferlegen (oder ähnliche mopeds)?

4 Antworten

Ich würde dir sehr davon abraten. Es hat einen Grund warum die WR so hoch ist, und der ist nicht um kleine Menschen zu ärgern. Wenn du die tieferliegst wird sich das Handling und die Fahrbarkeit im allgemeinen verschlechtern. Ganz zu schweigen vom Wiederverkaufswert, denn da müsstest du höchstwahrscheinlich wieder alles rückgängig machen.

Kauf dir lieber ein niedrigeres Moped. Die WR ist relativ hoch, da gibt es wesentlich bessere Alternativen, zum Beipsiel die MT125, die YS125, oder die aktuellen Sachs 125er wenn du eine Enduro willst.

Aber glaube mir, ein tiefergelegtes Moped ist ziemlich sch****.

Ma sehen:

Sitzbank: -5cm

Federung: -19cm

Räder: -9,45cm bei Radumrüstung auf 3,00-10

Demnach wären 33,45cm theoretisch möglich. Sähe aber komisch aus und wäre kaum fahrbar. ;-)

Servus

Mit alle Tricks und Kniffe, 10cm. Wird immer noch recht knapp.

Grüßle

Meinst du mit “recht knapp“ meine größe? Ein bekannter hat nämlich ein moped, welches 78 cm groß ist und da komm ich gut zum boden :D (Frag mich bloß nicht, was das für ein moped war! XD)

0

Siehe da, probesitzen, geht doch

0
@Nachbrenner

Das war aber keine Enduro/Supermoto, sondern was anderes, jedoch weiß ich nicht, wie man das nennt :)

0

Was möchtest Du wissen?