yamaha tw 125 ersatzteilekosten ?

3 Antworten

danke euch 3 ;)ich wart mal ab was die werkstadt sagt was die dafür wollen

meine hauptfrage ist eher ob sich das überhaupt lohnt das ding zu richten ;) das ding is jetz 10 jahre der motor verbrauch echt viel öl (auch wenn der händler meint das des kein ml verbraucht...)

würde mich sondst nach einem andern umsehen nach einem mit 30ps was ich dann auch bis 20 fahren kann

so hab jetz ein kostenvoranschlg bekommen in höhe von 300€

für ein neuen lenker, bremshebel und bremsschleuche

is der preis eigneltich ok ?

Hi! Ich kenne das Gefühl mit der 125er einen Unfall zu bauen .. Man kennt sich noch nicht so aus und alles in allem ist das erstmal schrecklich ;) Aber keine Sorge, ist wahrscheinlich wie T.J. und my666 es beschrieben haben. Einen neuen Lenker bekommst du ab 40€ mit ABE, je nachdem was du haben möchtest. Die verspannte Gabel habe ich in einem solchen Fall umsonst gerichtet bekommen, oder du versuchst es selbst (siehe Link von T.J.). Ist mehr defekt, würde ich nach einem gebrauchten Ersatzteil schauen. Greetz und viel Erfolg!

moped ruckelt die ganze zeit

hi ehmm ja alsomeine yamaha tw 125 ruckelt

bin mit meiner yamaha tw 125 ne zeit lang ohne öl gefahren (is alles inerhallb von 200km abgehauen habs net gemarkt...) die maschine hat irgentwann das ruckeln angefangen musste dann noch 15 km heim fahren hab dann sofort öl nachgefüllt der motor läuft wieder schön ruhig kein leistungsverlust oder so

hab eigentlich gedacht das ruckeln kommt vom motor war aber leider/oder zum glück net so

bin auf ein berg gefahren hab mich einfach runterrollen lassen (motor aus leerlauf trinn) ruckeln is aber immernoch genau so da

kann mir einer sagen was das sein kann hab keine ahnung davon wenn´s was brint des teil dürfe jetz um die 10 jahre alt sein

hoffe auf ne antwort danke =)

mfg

...zur Frage

Help! CBR 125 R mit kleines ratteln im Getriebe. Schrott oder kein ding?

Ich habe ein motorrad gefunden was ich gerne kaufen will. Eine CBR 125 R JC39. Nun ist die Frage, ist es das wert? Es kommt nämlich ein Geräusch aus dem Getriebe. Der verkäufer sagt es ist nicht viel aber ist es nur ein defekter Lager oder könnte es ein größeren schaden sein?

Weitere infos:

Das Geräusch ist auch da beim fahren,nicht nur beim stillstehen.

Der preis is 999€ für die Mathematiker unter uns.

Das motorrad soll gut gepflegt sein und ohne Unfälle.

Sorry für schlechtes deutsch...ist nicht meine stärkste seite. Spaß posts sind natürlich erlaubt. Muss lustig bleiben😂

...zur Frage

Lenker schief nach sturz!!

Hallo liebe Gemeinde,

ich hatte vor einiger zeit einen kleinen unfall mit meinem Bike,(war etwas zu schnell und wollte nicht aufs Auto draufahren, und bin mit ca.30km/h über den Bürgersteig gerutscht). Motor und Rahmen ein paar kratzer nix schlimmes.

Aber seit dem steht der Lenker bei der Fahrt wenn ich geradeaus fahre schief bzw. freihändig fahren unmöglich das Bike zieht nach rechts.

Meine frage is jetzt kann ich das selber repariern?? Wenn ja wie?? Oda muss ich dafür in die Werkstatt??

Gruß Das Sahnestueck

...zur Frage

warum sind fussrasten immer hochklappbar?

weiss eigentlich einer warum fussrasten immer klappbar sind? das wär doch eigentlich viel besser wenn die fest wären? is etwas angenehmer zum draufstehen und vorallem wärs nen garnich so schlechter umfaller schutz. würden die nicht wegklappen würd das ding auf dem lenker und der fusraste aufliegen.. zumindest wäre der schaden wohl kleiner als wenn sie wegklappt..

also? warum immer klappbar? und wo wir grade schon dabei sind? ist es verboten sie so umzubauen das sie nicht mehr klappbar ist?

...zur Frage

Motorrad bremst bei 120 ab und geht bei der Ausfahrt aus?

Hallo,

ich bin gerade einfach nur fertig. Ich bin ganz normal mit dem Motorrad nach der Schule auf die Schnellstraße und war gerade bei 120 kmh, als es plötzlich (durch die Motorbremse?) auf 100 oder 90 kmh runtergeht. Ich hab echt schon gedacht jetzt bleib ich mitten auf der Straße stehen, aber das abbremsen hörte auf und ich konnte sogar wieder Gas geben. Da direkt dort auch meine Ausfahrt war rollte ich bis zur Ampel vor. Als ich zum stehen kam ging mein Motorrad aus :(

Ich habe es nicht mehr anbekommen. Dann der erste Einfall: Ich war schon 20 Km auf Reserve, vllt ist ja nur nicht genügend Benzin vorhanden. Also für 5€ etwas getankt, doch sie sprang immer noch nicht an. Bis zur Tankstelle waren es schon 200 Meter die ich geschoben hatte deshalb dachte ich mir schaff ich auch die 1500 Meter bis zur nächsten Werkstatt. Jedoch war das leider nur ein Händler, der mir nicht helfen konnte, jedoch half er mir. Er kam mit mir raus und schob das Motorrad (im ersten Gang?) sehr schnell, sodass es schon so ähnliche Motorrgeräusche machte. Zumindest bessere, als wenn ich nur im stehen auf den Anlasser drücke. Die Batterie war übrigens dann so gut wie leer und es machte immer weniger Geräusche wenn ich es Mal wieder probierte sie anzumachen. Ich machte mich auf dem Weg zu einer anderen Werkstatt. Was sind schon 6 KM mit einem halb vollgetankten Motorrad :D

Ich probierte auch auf dem Weg das mit dem, in den ersten Gang gehen schnell Rennen und die Kupplung loslassen nur ist das sehr schwer, da die Motorbremse sehr abbremst. Nach 1 1/2 Stunden schieben mit Motorradkleidung in der Sonne bei 20 Grad :D kam ich dann dort an. Bei der alten Werkstatt war ich echt noch gut drauf, er meinte nämlich nur Zündkerze oder so und sagte das kostet um die 6€, also eine neue. Ohne die 60€ Stundenlohn Kosten für den Mechaniker :D

Der Mechaniker dort meinte, es könnte auch der Motor sein :( Ich habe so gehofft dass da kein Verdacht drauf ist. Er meinte bei zu wenig Benzin würde es erst ruckeln und nicht gleich so stark abbremsen, oder das die Batterie auch nicht gleich leer sein kann oder so, also dass es auch nicht an ihr liegt. Er tauscht also auch erst Mal die Zündkerze aus und hofft das es nur sie ist, da es das günstigste ist. Doch wieso konnte ich nach dem starken abbremsen noch Gas geben :(

Die Frage geht weiter in den Kommentaren, da ich 3000 Zeichen verbraucht habe.

...zur Frage

Radlager wechseln für 250€?

Das Inserat ist eigentlich ganz interessant für meinen Kumpel, der eine 34-PS-Maschine kaufen möchte. Nur der letzte Satz, in dem die Wartungskosten von 2009 aufgelistet wurden wie Investitionen in ein gemeinnütziges Solarprojekt kam uns komisch vor. So hat laut Verkäufer der Wechsel der hinteren Radlager 250€ gekostet. Kann das sein? Kam uns sehr teuer vor, oder sind solche Preise normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?