yamaha tw 125 billig öl verweden?

4 Antworten

Motorradöl ist Motorradöl und kein Autoöl, du erkennst es daran, dass es nach der JASO MA (besser MA2 geprüft ist). Mit nem Autoöl gehts manchmal kurze Zeit gut aber ne neue Kuplung ist teurer als ein gutes Öl!!! Zudem drauf achten, das mormalerweise auch das Getriebe damit geschmiert wird (Schäden kommen dann später...!).Wenn du ein billiges Öl willst, kauf es dir bei Tante Louise (Hausmarke)das ist wenigstens ein Erstraffinat!Bei dem Ölverbrauch stimmt bei ner 125iger eh was nicht also mal checken lassen!!!

also hab mal ein kfz meister geredet der meint der fährt mit seinem auch nur motoröl von autos ;) wollte da nochmal nachfragen net das mir des ding vereckt

ne reparatur lohnt sich net^^ hab mal in einer werkstadt nachgefragt der hat gemeint kann ma alles auseinander bauen für ca 1000€....

Naja,es wird immer gesagt,das die speziellen Motorradöle Zusätze drinhaben,die z.B. das Kupplungsrutschen verhindern sollen.Auch weil man kein extra Getriebeöl hat,sollen sie besser sein.Ob es stimmt?

0

Nur weil es nicht gleich "verreckt" muss es deswegen noch lange nicht gut für das Möp sein!

....andererseits..... bei deinem Ölverbrauch und dem "Hochleistungs" 125er Motor mir dem "MÖRDER-DREHMOMMENT" kannst Du wahrscheinlich Pommes-frittes-Öl auch nehmen ohne das gleich alles hin ist! ;-))

0

Was verstehst Du unter viel?

Mein, wenn bei jeder Ausfahrt ein Liter wech ist, erledigt sich das Thema bald von selbst, oder der Fachmann/ frau greift ein.

Gruß Nachbrenner

bauch etwa 150ml auf 100km (auch wenn es laut händler net geht.....)

0

Welchen Verbrauch und wie viel Federweg hat die Aprilia RX 125?

Wollte mal fragen ob ihr wisst wie viel Federweg und wie viel die im Schnitt auf 100km verbraucht

Danke

...zur Frage

Kann ich bedenkenlos 10/40´er Öl mit 20/50´er Öl mischen?

Ich habe 10/40 Öl drin. Seitdem verbraucht mein Bike Öl. Wie mir hier schon gut erklärt wurde, ist 20/50´er besser. Hatte ich vorher, kein Ölverlust. Nun meine Frage: Kann ich zu dem 10/50 Öl bedenkenlos 20/50 dazugießen, oder muss ich ein Ölwechsel vornehmem? Gibt es Nachteile? Ich mache sonst immer meinen Ölwechsel im Winter, bei meiner Jahresdurchsicht. Ich kann unter Stöbern nichts finden. Gruß Bonny

...zur Frage

Kann man im Notfall das Motoröl im Motorrad mit Auto-Motoröl mischen?

Hintergrund meiner Frage: ich möchte keine Literflasche Motoröl mitnehmen. 1/2 Literflaschen Motorradmotoröl Mineral gibt es nicht, bzw. ist mir nicht bekannt. In kleinere Flasche umfüllen und Öl im Gepäck mitnehmen möchte ich auch nicht so gerne.

Sollte auf einer größeren Fahrt Motoröl fehlen, für das Auto kein Problem, gibt es an der Tankstelle. Manche Tankstellen haben auch Motorradmotoröl, aber leider nur vollsynthetisches. Bei meiner Trude rutscht damit die Kupplung, also ungeeignet. Ich gehe mal davon aus, dass ich im Juli über 1.500 Km (eher 2.000 km) fahren werde. In meiner Trude habe ich 2,3 Liter Öl. Einen hohen Ölverbrauch habe ich nicht, aber man weis ja nie. Tritt nun der Fall ein, dass ich 1 Liter Öl nachfüllen muss, kann ich auch mineralisches Autoöl nehmen und damit noch 500 km fahren? Der Motor wird natürlich nicht gleich davon Schaden nehmen, aber langfristig gesehen möchte ich kein Risiko eingehen. Natürlich gibt es nach der Fahrt dann einen Ölwechsel.

Wie ist es, wenn ich vollsynthetisches Öl mit meinem Mineralöl im Verhältnis 50:50 % mische. Habe ich dann teilsynthetisches Öl? Ehrlich, ich habe mich damit noch nie befasst und überlege jetzt hin und her. Sicherlich gibt es hier einige, die mehr Ahnung davon haben als ich. Gruß Bonny

...zur Frage

KTM SX-F Einfahren und Ölwechsel?

Also wo Fange ich an, ich habe mir am 07.05.2017 eine KTM SX-F 250 Gekauft. Der Vorbesitzer hat den Motor,etc... neugemacht (KOMPLETTE Motorrevision ) und hat die Maschine danach ungefähr 1. Stunde und 20-30 Minuten eingefahren. Jetzt ist meine Frage ob ich das Öl jetzt wechseln soll und sie dann noch eine Stunde einfahre und dann Gas gebe oder ob ich ihn einfahre mein Training mit schnellen Runden fortsetzen soll und zu Hause das Öl wechseln sollte?

LG Yannik

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Spritverbrauch

Meine Honda xx Bj. 98 - Vergaser verbraucht bei etwas forcierter Fahrweise ca. 7.4 Liter/100 Km. Mir kommt das etwas hoch vor. Es würde mich daher interessieren, wie hoch der Verbrauch bei anderen XX Drivern ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?