Yamaha FZ6 Two Brothers

1 Antwort

Der deutsche Importeur bietet für dein Moped keine ESD mehr an. Also wird dort eine Anfrage nichts bringen. Und wenn man über den großen Teich blickt, erhält man das Ergebnis: http://www.twobros.com/cgi-bin/shopper?search=action&sku=005-11704&searchstart=0&template=Templates/TBRSearchResult-Simple-Yam-FZ6-SO.html . Selbst im "zugestopften" Zustand 10 dB über dem Limit...Welchen Prüfer willst du denn bestechen? Und selbst wenn du es schaffen solltest, der nächste Test bei der Rennleitung beendet den Spuk...Fazit: Vergiss es einfach und halte dich an die Ratschläge von Kollege "kobaia".

(Der Link muß komplett kopiert werden...)

Mit Motocross anfangen... aber?

Wie schon oben im Titel erwähnt gibt es einige Unklarheiten darüber... Natürlich werde ich für diesen Sport erst sparen müssen, das heißt es wird erst nächstes Jahr für mich damit losgehen. Habe aber etwas bedenken, dass ich etwas zu alt dafür sein werde ... (?) Ich werde nächstes Jahr 17 sein, wenn ich damit anfange, deswegen habe ich etwas Bedenken dabei. Ich möchte es einfach zu meinem Hobby machen. Eventuell kann mir ja jemand von seinen Erfahrungen erzählen. Mich beeindruckt der Sport einfach und kenne bereits Bekannte die selbst Motocross als ihr großes Hobby gemacht haben.

Erfahrungen im Motorrad fahren sind so... lala, bin als Kind öfters Pocket Bike auf unseren Schotter und Feldwegen gefahren, was natürlich n Chinabike war lol und keine Schaltung hatte. Weiß aber durch damals, dass man nicht sofort richtig auf die Tube drücken soll, und das Lenken und Fahren an sich sollte auch klar sein, das einzige was ich noch lernen müsste wäre das Schalten... Deswegen denke ich, dass das alleinige Fahren für mich nicht mehr so eine große Herausforderung sein wird, wie bei einem blutigen Anfänger,

Nun zur letzten Frage... Habe meiner Bekannten dann ein Bild von einer Yamaha gezeigt, genauer gesagt es war die YZ 125, da mir die so gut gefiel... Sie meinte aber ich soll mir bitte ja keine Yamaha zulegen (sie fährt eine ktm , vielleicht liegts daran wohl). Ist die YZ was?

Bedanke mich schon mal im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Überholverbot, wofür gilt es?

Also erstmal hi,

mich hats heute am Kesselberg erwischt. Ziemlich dumm gelaufen, ich wusste noch, dass man im Überholverbot Motorräder überholen darf. Ich habe dummerweise ein Trike überholt (braucht man ja jetzt auch motorradführerschein zu)...

Hinter mir natürlich provida-fahrzeug ... Tja Kack ins Essen sag ich mal... Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, ich habe nicht so nach hinten in den Spiegel geschaut, weil ich meinen Rucksack aus versehen am Anfang der Strecke nach eienr Pause hab stehen lassen und schnell wieder zurückwollte, damit den keiner klaut. Nun ja, ich war trotzdem zu langsam, Rucksack und Inhalt weg grml, zum Glück kein Geld, Schlüssel oder Papiere drin gewesen. (Wobei die Filmchen ja eine sehr geile Auslösung haben... vielleicht buche ich mir mal so eine ProVida-Streife, GoProKamera ist NICHTS dagegen :D)

Nunja, die zwei Rennleiter waren sehr nett und haben mir den halben Tarif gemacht, ich verbuche es als Lehrgeld... Zitat zum Kennzeichen: "Wir sind mal nicht päpstlicher als der Papst, fahren ja selbst Motorrad, schaut ja auch scheiße aus so senkrecht :D. Ach ja, und noch ein Tipp, vorm TÜV den Reflektor schnell montieren" Da weder sie noch ich wussten, wo an meinem Slip-On die E-Nummer ist, war dann auch erstmal 5 Minuten lustiges Suchen angesagt ;) War eh meine letzte Runde, der Platzverweis war mir daher recjt schnuppe...

Jetzt aber meine Frage: Bis zu welcher Spurbreite darf man andere Fahrzeuge im Überholverbot überholen? Motorräder darf man ja überholen, wie schaut das mit den komischen 3-Rad-Rollern aus (sind doch eigentlich auch 2-spurig) und mit Motorrädern mit Beiwagen, und mit den kleinen Piaggio Kastenwägen?

Gibt es eine Grenze der Spurweite, oder darf man generell nichts zweispuriges überholen?

Wäre gut wenn mir mal jemand Klarheit geben könnte, im Internet findet man auch nur Geschwafel, der eine sagt das, der andere das, und meinen Anwalt möchte ich jetzt nicht mehr aus dem Bett sprengen :D

Langer Text und Liebe Grüße

Max

...zur Frage

Ist ein Auspuff mit Krümmer (Komplettanlage) erlaubt oder nicht?

Hallo erstmal,

ich habe mich mal ein wenig umgesehen, da ich für meine Kawasaki Z900 Baujahr 2018 gerne etwas haben würde was dem Sound etwas mehr bumms geben würde. Ich habe von manchen zwar gehört das ein Slip-On das ganze zwar auch verbessern soll aber auch jetzt nicht das wahre ist. Da ich von sowas keine Ahnung habe und meine Kollegen mir zu einer Komplettanlage geraten habe frage ich jetzt hier. Wie ist eure Meinung zu Slip-Ons und Komplettanlagen und was bevorzugt ihr und was viel wichtiger ist: Bekommt man eine Komplettanlage mit ABE/EG oder kriegt man die nur vom TüV eingetragen? Oder trägt ein TüV Komplettanlagen überhaupt ein? Und was mich auch noch interessiert: Kann man Probleme mit der Polizei bekommen wenn man eine/n Komplettanlage/Slip-on ohne ABE/EG aber mit TüV Eintragung benutzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?