Ist ein Auspuff mit Krümmer (Komplettanlage) erlaubt oder nicht?

2 Antworten

Die meisten erhältlichen Komplettanlagen oder Slip ons haben entweder eine E Nummer oder eine ABE, da bekommst du keine Probleme solange die Grenzwerte eingehalten werden. Wenn überhaupt würde ich mir einen Slip on zulegen weil diese nicht ganz so abartig überteuert sind wie komplettanlagen. Außerdem behält man dadurch den originalen Krümmer, der genau auf den Motor abgestimmt ist.

Mit ein Grund warum ich mir keine Komplettanlage kaufen würde ist der Leistungsverluste. Viele denken dass ein „Sportauspuff“ ja gleichzeitig mehr Leistung bringen muss, das ist aber in den allerwenigsten Fällen der Fall, vor allem wenn der Motor nicht neu abgestimmt wird.

Für ein bisschen Sound und Optik ist ein Slip on eigentlich völlig ausreichend. Allerdings musst du dich erkundigen ob das an deinem Motorrad überhaupt geht, bei meiner MT07 ist die Auspuffanlage aus einem Stück, da kann man gar keinen Slip on montieren.

Meines Wissens ist nur die Komplettanlage von IXIL zugelassen. Die anderen, z.B. Scorpion, haben keine Zulassung. Mir persönlich ist es völlig schleierhaft wieso Leute über 1000€ für so etwas ausgeben. Wenn mir der Sound so wichtig ist, kaufe ich direkt eine Aprilia oder Ducati. Die haben den vom Werk aus.

Auf entsprechenen Plattformen findest du einige illegale Möglichkeiten, mehr Sound herauszuholen. Wenn du damit erwischt wirst, kommen (zu Recht) nicht unerhebliche Kosten auf dich zu.

Mein Tipp:

Kauf dir einen erschwinglichen Endtopf (Bodis, SC Project). Die klingen etwas tiefer und werden mit der Zeit auch ein wenig lauter. Alles andere ist illegal und asozial, da andere unter den Konsequenzen (Streckensperrungen) leiden.

41

Eine Ergänzung zu Aprilia und Ducati: Bitte nicht die SV (650er + 1000er) von Suzuki vergessen.

2

Was möchtest Du wissen?