Ist die Reifenbindung aufgehoben?

1 Antwort

Bei Zweirad gibt es nach wie vor die Reifenfabrikatsbindung, dies entscheidet der Fahrzeughersteller und nicht der Gesetzgeber. Wenn kein Fabrikat eingetragen ist, verweist meist der Fahrzeughersteller auf Empfehlungen der Reifenhersteller oder der Erstausrüstung, in diesem Fall gibt es auch eine Bescheinigung vom Reifenhersteller nach erfolgtem Test. Ein Zweirad reagiert mehr sensibel als ein PKW auf falsche Reifen z. B. Kurvenstabilität, Hochgeschwindigkeitspendeln, Shimmy, Kickback es gibt da einige Prüfpunkte die zu erfüllen sind.

Was möchtest Du wissen?