Yamaha Aerox funktioniert trotz kompletten Ausbau und neu Einbau nicht

3 Antworten

ich schätze, dass da zuvor schon jemand an der Electronik rumgebastelt und irgendwo Plus und Minus verwechselt hat . Dadurch dürfte die Zündspule einen Kurzschluss bekommen und aus ist es mit der Zündung. Das gilt natürlich nur, wenn sie ohne Licht wieder anspringt.

Hallo. Wenn Du , wie Du schreibst, einen Zündfunken hast, dann kommt als nächster Punkt die Benzinzufuhr dran. Hast Du einen automatischen, oder manuellen Benzinhahn. Ziehe vom Vergaser den Benzinschlauch ab und starte ( Mit Anlasser oder Kickstarter), dann sollte Benzin kommen. Beim herkömmlichen Hahn, aufmachen, dann sollte es auch kommen. Wenn´s dann immer noch nicht geht. Vergaser überprüfen. Vor allem das Schwimmernadelventil. Vielleicht ist es angeklebt, oder hängt. Dann sollte Dein Roller auch anspringen, wenn nicht mußt Du die Elektrik überprüfen. Gruß Bernhard.

Hallo Marco

Frage 1, wie kommt es, dass der Motorblock voll Wasser war?

Frage 2, was passiert, wenn Du das Licht wieder absteckst?

Frage 3, Der Zündfunke ist da, auch mit angestecktem Licht?

Frage 4, Benzin, dessen zufuhr alles ok.?

Stell einfach den Zustand wieder her, als der Bock noch gelaufen ist, Prüfe den Akku, ob der noch seine 12Volt Spannung hat. Prüfe nach allen Arbeitsschritten Zündfunken und Benzinzufuhr.

Kolbenreiber, wenn Du das Licht ansteckst, wäre ein gigantischer Zufall und wenn der Starter oder der Kickstarter den Motor bewegen kann, hast Du so was auch nicht, ganz sicher.

Gruß Nachbrenner

1: Als ich das Moped kaufte konnte es nicht gestartet werden und wir konnten uns das selbst nicht erklären da wollten wir alles durchchecken haben eben den Motorblock abgebaut. Überalls kam Wasser raus, Dichtungen waren keine drin, Schraufen fehlen überall.

2: Wenn ich das Licht abstecke geht sich auch nicht mehr ^^.

3: Zündfunke ist da mit angestecktem Licht und ohne angestecktem Licht.

4: Benzin, dessen zufuhrt alles in Ordnung.

0
@Marco001

Zündfunke und Sprit ist vorhanden, dann muss er auch laufen,

Kompression ok? Vergaser und dessen Einstellung ok?

Verbindung Vergaser Zylinder dicht?

Hat das Teil im See „geparkt“? Macht erst mal überall das Wasser raus und prüf mal ob das Teil gediebt wurde!!!

0
@Nachbrenner

alles geprüft und wurde auch gemacht. hab es vor kurzem wider probiert jetzt funktioniert die Elektrik gar nicht mehr. schätze wirklich das sie ein Kurzschluss bekommen hat. das Moped wurde komplett auseinander genommen das wir das komplette Wasser rauslassen konnten. danke für eure Hilfe.

0

Mein Nachbar reinigt seine Kette mit WD40. Ist das in Ordnung oder greift das die Dichtringe an?

Hallo! Gestern hat mich mein Nachbar auf meine schmutzige Ketten an meiner Honda Transalp angesprochen. Gut, nach 7 Jahren ist da schon was zusammen gekommen. Habe sie immer regelmäßig gefettet aber noch nie gereinigt, daher habe ich auch gestaunt wie dick die Sose mittlerweile zwischen den Kettenringe war. Er meinte er renigt seine Ketten immer mit WD40. Habe aber in Erinnerung, daß das nicht gut sein soll. Daher bin ich heute morgen noch zum Polo gefahren und habe mir eine Dose Kettenreiniger gekauft. War sogar im Angebot mit 100ml mehr Inhalt. Zu Hause angekommen habe ich mir die Ketten vorgenommen und erst einmal richtig eingesprüht. Dann nach dem Einwirken bin ich mit der Kettenbürste, die ich mich hierfür extra gekauft habe drüber gegangen. Damit habe ich die Sose zumindest mal gelockert. Dann noch mit einem trockenen Handtuch ein paar Male abgeruppelt und schon glänzte die Kette wieder. Im Grunde genommen macht mir die Arbeit nichts aus, aber es geht halt in den Rücken und da habe ich Maleur. Nun habe ich die Kette dann wieder gefettet und sie schaut aus wie neu, obwohl sie schon 7 Jahre alt ist. Ich denke nach 30.000km, das wird sie nächsten Frühjahr drauf haben kommt dann sowieso eine neue drauf. Vielleicht warte ich noch den TÜV im Juni ab, was die dazu sagen. Vielleicht hält sie ja noch ein weiteres Jahr durch. War heute Nachmittag beim Triumph Händler, denn es ging mir eine komische Tauschidee durch den Kopf. Der Händler hat eine Triumph Tiger 1050ccm Tageszulassung mit 1.000km im Angebot. Da ich schon die Tiger 800 zur Probe gefahren bin und sie mir recht gut gefallen hat, dachte ich, wieso tausche ich nicht meine Transalp gegen die Tiger, natürlich mit Zuzahlung? Aber dann bin ich doch wieder davon abgekommen, denn 125PS würde ich niemals ausreizen wollen. Es reichen mir meine 60PS von der Transalp. Somit habe ich meine Idee wieder verworfen. Da ich aber noch Lust hatte etwas Geld auszugeben habe ich mir eine neue Triumph Jeansjacke gekauft. Habe sogar als treuer Kunde nochmals 10% Rabatt bekommen. Sonst gibt es nichts zu erzählen. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?