Yamaha Aerox funktioniert trotz kompletten Ausbau und neu Einbau nicht

4 Antworten

Hallo. Wenn Du , wie Du schreibst, einen Zündfunken hast, dann kommt als nächster Punkt die Benzinzufuhr dran. Hast Du einen automatischen, oder manuellen Benzinhahn. Ziehe vom Vergaser den Benzinschlauch ab und starte ( Mit Anlasser oder Kickstarter), dann sollte Benzin kommen. Beim herkömmlichen Hahn, aufmachen, dann sollte es auch kommen. Wenn´s dann immer noch nicht geht. Vergaser überprüfen. Vor allem das Schwimmernadelventil. Vielleicht ist es angeklebt, oder hängt. Dann sollte Dein Roller auch anspringen, wenn nicht mußt Du die Elektrik überprüfen. Gruß Bernhard.

ich schätze, dass da zuvor schon jemand an der Electronik rumgebastelt und irgendwo Plus und Minus verwechselt hat . Dadurch dürfte die Zündspule einen Kurzschluss bekommen und aus ist es mit der Zündung. Das gilt natürlich nur, wenn sie ohne Licht wieder anspringt.

Hallo Marco

Frage 1, wie kommt es, dass der Motorblock voll Wasser war?

Frage 2, was passiert, wenn Du das Licht wieder absteckst?

Frage 3, Der Zündfunke ist da, auch mit angestecktem Licht?

Frage 4, Benzin, dessen zufuhr alles ok.?

Stell einfach den Zustand wieder her, als der Bock noch gelaufen ist, Prüfe den Akku, ob der noch seine 12Volt Spannung hat. Prüfe nach allen Arbeitsschritten Zündfunken und Benzinzufuhr.

Kolbenreiber, wenn Du das Licht ansteckst, wäre ein gigantischer Zufall und wenn der Starter oder der Kickstarter den Motor bewegen kann, hast Du so was auch nicht, ganz sicher.

Gruß Nachbrenner

1: Als ich das Moped kaufte konnte es nicht gestartet werden und wir konnten uns das selbst nicht erklären da wollten wir alles durchchecken haben eben den Motorblock abgebaut. Überalls kam Wasser raus, Dichtungen waren keine drin, Schraufen fehlen überall.

2: Wenn ich das Licht abstecke geht sich auch nicht mehr ^^.

3: Zündfunke ist da mit angestecktem Licht und ohne angestecktem Licht.

4: Benzin, dessen zufuhrt alles in Ordnung.

0
@Marco001

Zündfunke und Sprit ist vorhanden, dann muss er auch laufen,

Kompression ok? Vergaser und dessen Einstellung ok?

Verbindung Vergaser Zylinder dicht?

Hat das Teil im See „geparkt“? Macht erst mal überall das Wasser raus und prüf mal ob das Teil gediebt wurde!!!

0
@Nachbrenner

alles geprüft und wurde auch gemacht. hab es vor kurzem wider probiert jetzt funktioniert die Elektrik gar nicht mehr. schätze wirklich das sie ein Kurzschluss bekommen hat. das Moped wurde komplett auseinander genommen das wir das komplette Wasser rauslassen konnten. danke für eure Hilfe.

0

LED Blinker vorne eingebaut jetzt defekt????? HILFFEEE....

Hallo

Habe meine Originalblinker auf LED Blinker eingebaut das LED Relais davor auch zusätzlich eingebaut hat alles funktioniert dann musste ich noch das Kennzeichenlicht wechseln da es Kaputt war hab es nur kurz angesteckt wollte es Testen ob es funktioniert auf einmal gingen alle LED Blinker vorne und hinten - vorne Standlicht und hinten Standlicht nicht mehr und anzeigen am Tacho tut es auch nicht wenn man blinken will oder Warnblinker ??? habe die Sicherungen Kontrolliert unterm Sitz alle schauen Inn Ordnung aus meine Frage gibt es noch welche Sicherungen beim Motorrad außer unterm dem Sitz? oder kann es an was anderem Liegen ? Fahre eine Yamaha R6 Baujahr 2010 .

würde mich freuen wenn mir wer weiter helfen könnte .

...zur Frage

Grau Import Motorrad, wer Schuld?

Hallo zusammen

ich habe mir bei einer Privatperson letzte Woche eine Yamaha MT-07 (offen) gekauft. Nun habe ich sie in die Garage gebracht um sie drosseln und neu vorführen zu lassen, als mir gesagt wurde, dass dieses Fahrzeug grau importiert wurde (das heisst plus ca. 400 Euro mehr für das entsprechende Dokument). Lag natürlich nicht im Budget. Die ehemalige Besitzerin hat das Fahrzeug in einer Garage gekauft & wurde darüber weder informiert noch hat sie die Dokumente dazu erhalten. Und da ich nun nicht auf diesen Mehrkosten sitzen bleiben möchte, frage ich mich, wet trägt die Schuld? Kann mir jemand weiterhelfen?

danke & lg

...zur Frage

Womit bekommt der Motor Glanz?

Ungewöhnlich, dass die Frage von mir kommt. Aber es geht um das "Schwarze" am Motorblock. Ich hatte bisher mit WD40 geputzt, gab Glanz, aber nicht für lange. Fing an sich einzubrennen. Motorlack brennt sich schnell ein. Nur mit viel Mühe habe ich den wieder abbekommen. Ich möchte die schwarzen Stellen am Motorblock glänzend bekommen. Das "Mattschwarz" gefällt mir nicht. Ich möchte dass die schwarzen Stellen wie "neu" glänzen, aber sich nichts einbrennt. Der Motorblock ist einwandfrei, nur eben "matt" geworden. Der Chrom natürlich nicht. Gibt es ein anderes "Pflegemittel" für den Motorblock, das die Hitze verträgt? Gruß Bonny

...zur Frage

Spiegel montieren und Verlust eines Kleinteiles am Motorrad

Hi! Ich habe letzte Woche bei einem leider mehr als unfähigem Händler mein Motorrad gekauft. Eine Yamaha XJ 600 S Diversion.

Zur Zeit fahre ich mit nur einem Spiegel links, weil der Händler meinte, die Gewindehülsen sind kaputt und müssen neu bestellt werden. Die beiden Spiegel dafür hat er auch schon. Die Dinger sind Dienstag bestellt worden. Heute ist Samstag und ein Anruf beim Händler verrät mir, dass die Teile wahrscheinlich da sind, aber keiner weiß, ob sie da sind, weil keiner nachgucken kann. (Ja, ich verstehe die Typen da auch nicht...)

1) Jetzt muss ich die Teile irgendwann in der Woche abholen und selbst am Motorrad montieren (also Gewindehülsen und Spiegel). Kann man das als Laie hinbekommen?

2) Mir ist nach dem Kauf des Motorrads ein kleines Metallstück abgefallen vom Lenker und zwar an der rechten Seite. Das Teil, was ganz außen am Lenker ist (Ist glaube ich nur dafür da, um einen Sturz "abzufangen", oder?) Kann man das irgendwo bekommen und auch selbst neu dranmachen?

Auf den Händler kann ich mich nicht verlassen...

...zur Frage

yamaha virago 125ccm,Benzin läuf in den Motorblock,ansaugstutzen wurde schon neu gemacht?für eine Hilfe were ich dankbar?

yamaha virago 125ccm,Benzin läuf in den Motorblock,ansaugstutzen wurde schon neu gemacht?für eine Hilfe were ich dankbar?

...zur Frage

Führerschein Klasse B, aber noch nie zuvor ein motorisiertes Zweirad gefahren, was tun?

Morgen,

bin 18 Jahre alt, habe meinen Führerschein der Klasse B und spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir ein Moped zuzulegen. Mein Problem ist allerdings folgendes. Laut Führerscheinregelung dürfte ich das Teil problemlos fahren (sofern 50 ccm und bauartbedingt 45 km/h max. Höchstgeschwindigkeit) richtig? Wäre es dennoch zu empfehlen, einfach drauf los zu fahren, so ganz ohne Erfahrung und sicheren Vorkenntnissen? Wohne in der Stadt und hätte leider somit nicht wirklich die Option auf irgendwelchen Feldwegen oder Wiesen rumzukurven und ein Gefühl fürs Fahren zu bekommen. Soll ich nun das Wagnis eingehen und einfach die ersten Tage in der Nachbarschaft rumfahren und dann komplett durch die Stadt und den Kreis, oder sollte ich irgendwo speziellen Theorie- und Praxisunterricht nehmen, um ganz sicher für den Straßenverkehr zu sein?

Wie denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?