Wo verschleisst ein Reifen stärker, auf der Landstraße oder auf der Autobahn?

2 Antworten

Wenn du viel Autobahn fährst wird dein Reifen sehr schnell mittig abgefahren sein, man könnte es auch kantig nennen. Aber wer nicht nur auf der AB unterwegs ist wird je nach Fahrstil und Fahrweise seinen Reifenverschleiss beeinflussen. Starkes Beschleunigen und ebenso starkes Bremsen bringt höheren Verschleiß als moderate Fahrweise.

Kommt immer auf die Fahrweise an. Wenn ich 300km/h auf der Autobahn fahre, ist der Reifen wahrscheinlich nach 500km runtergefahren. Auf der Landstraße ist es u.a. davon abhängig wie stark ich aus einer Kurve rausbeschleunige. Darüberhinaus verschleißt Autobahnfahren den Reifen in der Mitte, Landstraßensurfen eher am Rand.

Wie Lemmy schon schreibt: Fährst Du immer auf der Mitte des Reifens, wie z.B. auf der Autobahn, ist der Reifen da schnell runter. Auf der Landstraße nutzt Du den gesamten Reifen. McDrive

Was möchtest Du wissen?