Wo finde ich eine Laverda 750 SFC?

2 Antworten

Hallo armando696

Laverda, das muss eine schreckliche Krankheit sein. War es letztes oder vorletztes Jahr, da traf ich am Sudelfeld das traurigste Ehepaar in der Motorradszene.

Folgendes trug sich zu: mir stachen zwei wunderschöne Motorräder ins Auge, Blinker rechts, Hungermodus an und zu den Bikern gesetzt. Wem gehören die zwei schönen Laverdas?

Uns, Merde, ständig klappern sie, kaum ziehen Wolken auf, gehen se aus, die Motoren haben Wurfpassungen und immer muss ein Hänger mit, wir haben die Schnauze voll!!!

Ich: wusste gar nicht, dass die noch produzieren?

Er: doch, die sind Bj.03

Ein Guzzisti: und wenn sie sie verkaufen?

Er: kommt nicht in Frage, wir haben noch mehr.

Der Guzzisti: Da habt ihr aber eine große Garage.

Er: Garage? Eine Scheune!

Ich: eine Scheune, wie viel habt ihr denn?

Er: 24!!!

Er verkauft allerdings nichts, wollt dich nur warnen, muss eine schreckliche Krankheit sein.

PS: aus dem Gedächtnisprotokoll, könnten auch 26 gewesen sein.

Gruß Nachbrenner

Da, zwei solche, Öhlins- Fahrwerk und einen Klang hatten die :-)

schicke Laverda - (Oldtimer, Italien, Laverda)
2

Wo? Das auf dem Bild ist keine Laverda 750 SFC.

0
40
@armando696

Habe ich auch nicht behauptet, wegen zweie von dieser Sorte habe ich den Blinker gesetzt, dachte bis Dato Laverda wäre Geschichte.

Mir fiel nur die traurige Geschichte der Eheleute und ihre Sammlung ein. So einen Bazillus kannte ich bis dato nicht. (:-(

Trotzdem wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche.

0
2

Das sind keine Original Laverda 750 SFC, sondern Replicas.

0

Kopie des COC-Papiers zwecks Reifengröße mitführen?

Moin Moin Community,

ich stehe vor folgendem "Problem":

Meine RSV4 wurde werksseitig mit einem 200/55 Hinterreifen ausgeliefert. Bloß hat Luigi es wohl verschlafen, diese Reifengröße auch direkt im Fahrzeugschein zu vermerken, da steht nämlich nur eine 190/55 drin. Bei der letzten Polizeikontrolle konnte ich den werten Wachtmeister noch davon überzeugen, dass bei einem km-Stand von ca 1000km wohl noch der originale Reifen drauf ist, aber in Zukunft weiß ich nicht, was ich am besten machen solle, um die Zulässigkeit des Reifens nachzuweisen.

Das COC-Papier im Original will ich ungern immer mit mir herum führen, denkt ihr, aus eurer Erfahrung, in der Praxis würde es eine Kopie davon auch tun?

Natürlich steht auch im Handbuch die 200/55 als Größe, aber das ist ja streng genommen kein amtliches Dokument vom Schlage eines Fahrzeugscheins oder COC-Papiers.

Vielen Dank

Mogges

...zur Frage

BMW F 800 ST Motor geht aus

Hallo, meine Maschine steht derzeit in Italien und wird im Laufe der nächsten Tage von BMW zurückgebracht. Auslöser war folgendes Problem:

Bei der Hinfahrt nach 230 km an der Mautstelle ging der Motor aus. Neustart war kein Problem, Tank war noch gut halbvoll. Maschine gestartet und weitergefahren, nach ca. 10 km, bei der Anfahrt auf einen Kreisverkehr, gleiches Verhalten -- beim Runterschalten leichte Drehzahlschwankung und beim Drehen am Gasgriff ging Maschine dann aus. Aufgrund der unzuverlässigen Tankanzeige vorsichtshalber nach ca. weiteren 5 km und 2 x Motor aus, vollgetankt -- Problem trat nach dem Tanken erst nach ca. 40 km, beim Anfahren an eine Kehre, wieder auf (siehe oben). Habe mich dann noch ca. 200 km durchgekämpft. Am nächsten Tag über BMW-Auslandsservice Werkstatt ausfindig gemacht, Maschine wurde abgeholt und gecheckt -- Rückmeldung am Abend war --> kein Fehler feststellbar, Fehlerspeicher leer. Am nächsten Tag Maschine abgeholt, Problem trat nach ca. 50 km wieder auf (Anfahrt auf einen Kreisverkehr) und dann im Abstand von 2 - 3 km, sobald nach dem Zurückschalten der Gasgriff aufgedreht wurde, starb die Maschine ab. Nächste Werkstatt über BMW-Service kontaktiert, Maschine wurde abgeholt, gecheckt und die elektronische Kraftstoffsteuerung gewechselt. Maschine abgeholt, getankt und siehe da, Problem trat wieder auf (nach ca. 40 km). Auch hier war der Fehlerspeicher leer (lt. Aussage BMW-Werkstatt).

Während dieser Zeit herrschte eine Lufttemperatur von ca. 35° bis 40° und das Problem trat sowohl beim Fahren als auch im Standgasbetrieb auf. Ich habe festgestellt, dass die Drehzahlschwankungen ca. 10 Sekunden nach Einschalten des Lüfters eintreten und der Motor, beim Versuch gaszugeben, dann ausgeht. Es gab kein Warnlicht, die Motortemperatur war immer im grünen Bereich. Immer wenn frischer Sprit zugetank (egal ob 3l oder 10l) trat das Problem erst nach ca. 40 bis 50 km auf, sonst alle 2 - 10 km.

...zur Frage

BMW K100 RT Elektrikausfall nach mehreren Kilometern Fahrt

Hallo, nach ca 15 Minuten Fahrt fällt das Frontlicht aus und der Blinker geht nicht mehr. Wenn das Motorrad abgestellt wurde und Neustart sind Licht und Blinker wieder da. Batterie, Regler und Lichtmaschine in BMW Werkstatt checken lasen. Spannung beim Gasgeben 13,5 Volt Alles ok?! Könnte ein Massefehler sein aber wie finde ich den? Wat nu ??? Gruss aus dem Landkreis WL/LG

...zur Frage

Fremdes Zündschloss montieren - Yamaha

Hallo, nach einem Diebstahlschaden muss ich an meiner RD 200 (Bj. ca 1980) das Zündschloss austauschen. Allerdings finde ich auf Biegen und Brechen kein Ersatzzündschloss für exact das Modell. Ich werde wohl oder übel ein Zündschloss von einem ähnlichen Modell nehmen müssen. Das sollte doch eigtl gehen, denn so ein Zündschloss macht doch nicht mehr als ein normaler Schalter, oder? Er schließt und öffnet Kreisläufe, richtig? Leider ist von dem alten Zündschloss nicht mehr viel übrig. Wie kann ich es schaffen, die richtigen Kabel zu identifizieren und was für Anschlüsse gehen überhaupt in ein Zündschloss (Masse, Zündungsplus, ... ) ?! Hat jemand von euch Erfahrung mit solcherlei Bastelarbeiten? Danke und Gruß RDler

...zur Frage

Welches Gebrauchtmotorrad empfehlt ihr mir? Alt / Neu / km / Fahrgefühl

Einen wunderschönen guten Abend. Wollte anfragen, ob ihr mir Tipps oder Empfehlungen für den Kauf eines Gebrauchtmotorrades geben könnt. Die finanzielle Grenze setze ich da mal grob bei 2500 Euro an, ist natürlich klar, dass man den Kauf immer individuell betrachten sollte, aber für allgemeine Hinweise wäre ich sehr dankbar. Erstmal zu mir - ich bin knapp über 1,80m, wiege ca. 85kg, also weder ein Zwerg noch ein Riese. Bisher fahre ich die 750 Suzuki GSX AE(naked) meines Vaters, offen 89 PS, allerdings wenn ich mich recht erinnere per Ansaugblende auf 33 PS gedrosselt(man steinige mich bitte nicht), da ich allerdings nicht mehr zuhause wohne und nur fahren wenn mal in der Heimat etwas Entzug erzeugt, würde ich in der nächsten Zeit, z.B. nächste Saison einen Gebrauchtkauf überlegen. Da ich jedoch diese Maschine einfach durch "sie ist da, ich lass sie fitmachen, setz mich drauf und erfreu mich dran" nutzen konnte, ist meine Ahnung doch sehr begrenzt. Wie ist die Leistung der gedrosselten GSX einzuschätzen, ist zu vermuten, dass die Leistung gleichgeblieben ist und nur die Endgeschwindigkeit durch die Drosselung auf die ca. 140km/h gebracht wurde? Wäre sicherlich nützlich zu wissen, um andere Motorräder einzuschätzen, ob sie mir leistungsmäßig zusagen. Ins Auge gefallen sind mir bis jetzt die 800er Suzuki Intruder und die Suzuki Bandit. Auch ähnliche Modelle gefallen mir

...zur Frage

Probleme nach Sturz?

Ich hab vor mir diesen Frühling ein Motorrad zu kaufen. Dabei habe ich mich auf eine Triumph Street Triple festgelegt. Nun bin ich vor 3 Wochen bei einem Händler fündig geworden. Eine praktisch neue Street Triple mit 885 km und gemachtem 1. Service für ca. 6600 EUR von einer Privatperson, aber über einen Händler.

Nun ist es aber so, dass die Maschine letzte Woche probegefahren wurde und die Person dabei mit dem Motorrad gestürzt ist. Die Spuren sind: - gebrochener Kupplungshebel - zerschlagener Bar-End - abgeschliffene Motorabdeckung - abgeschliffene Bremszange - zerschlagene Kühler-Abdeckung - abgeschliffene Fussrasten - abgedrückter und zerkratzter Blinker - abgeschliffenes Gabel-Ende

Nun hat der Händler gemeint, er werde ALLE Schäden beheben können und die Maschine könne wieder in den Ursprungszustand hergestellt werden. Die Kosten gehen zu Lasten des Probefahrers und dessen Versicherung.

Ist es ratsam von der Maschine zu lassen oder kann ich beruhigt zugreifen? Bin froh um alle Meinungen.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?