Will der TÜV bei Eintragung die Drossel sehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel möchte der TÜV eine Abnahme einer Werkstatt sehen, welche bestätigt, dass die Drossel ordnungsgemäss eingebaut wurde.

Eine Drossel selber bauen? Wird problematisch, denn eigentlich brauchst du ein Gutachten für die Drossel, welche bestätigt, dass die Drossel für das Motorrad und für den Zweck zugelassen ist. Das muss auch der Tüv dann überprüfen und irgendwas in das Heftchen der Drossel eintragen. Ich würde dir raten, dir eine Drossel bei z.B. Alpha Technik zu kaufen und sie selber einbauen. So sparst du dir zumindest ein wenig Geld und du hast bessere Chancen, dass sie abgenommen wird vom Tüv.

Grüsse Vin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu 80% wollen die ne Bestätigung der Werkstatt das die (Richtige/Orignale) Ordnungsgemäss verbaut ist.15% will die Drossel sehen.5% geben sich mit Fotos vom Einbau zufrieden.

Genaueres erfährst du bei deiner TÜV Stelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
17.06.2017, 23:24

Sind das die Erfahrungswerte der holländischen Studenten?

0

"Ein Gutachten für eine Drossel, die im Prinzip die selbe ist, besorg ich mir."

Wenn du das machen willst, kannst du dich schon einmal mit diesem Strafmaß vetraut machen: https://dejure.org/gesetze/StGB/267.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atarax
18.06.2017, 01:52

Das Gutachten ist echt, aber die Drossel nicht. Die Drossel, die ich gebaut hab, entspricht aber der originalen Drossel. Also ich kaufe mir nur das Gutachten und bau mir die Drossel selber. Ob das erlaubt ist, oder nicht, interessiert mich wenig. Ich möchte nur wissen, ob der Prüfer die Drossel sehen möchte.


Grüße

0

Was möchtest Du wissen?