Wieviel Spiel haben die Kolben zur Zylinderwand?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer dir das erzählt hat, war ein Idiot. Das Kolbenspiel wird bestimmt von der Art der Materialien aus denen Kolben und Zylinder, bzw Zylinderbuchsen gefertigt sind und von der Art der Kühlung.

Will heissen:

Wenn der Motor gestartet wird, dehnt sich zuerst der Kolbenboden aus. Das Spiel muß so groß sein, daß er nicht klemmen kann, bevor auch der Zylinder durch Wärmeausdehnung entsprechend gewachsen ist. Außerdem bestimmt die Konstruktion das Kolbenspiel. Manche Zylinder und/oder Kolben dehnen sich nicht exakt rund aus. Das Kolbenspiel muß diese unterschiedlichen Ausdehnungen auffangen, sonst frißt sich der Kolben.

Das größte Kolbenspiel benötigen Luftgekühlte Graugußzylinder mit Alu - Kolben, weil sich Alu relativ stark und schnell, Grauguss relativ träge und gering ausdehnt, das geringste wassergekühlte, beschichtete Aluzylinder ohne Buchsen, weil sich diese fast synchron zu den Kolben ausdehnen.

Fazit:

Das Kolbenspiel muß grundsätzlich so gering wie möglich sein, um den Verschleiß, den Ölverbrauch und die Kolbentemperatur (über die Kolbenwand wird ein großer Teil der Wärme an den Zylinder abgegeben, ist das Spiel zu groß, überhitzt der Kolben) niedrig zu halten, aber so groß wie nötig, um die Unterschiede in der Wärmeausdehnung und in der geometrischen Form von Kolben und Zylinder auszugleichen.

MfG chapp

Was möchtest Du wissen?