Wieso Grüßen sich motorradfahrer eigentlich? woher kommt das?

2 Antworten

Genau ist das noch nicht geklärt. Es könnte der Gruß aus den frühen Rockertagen sein, mit dem sich die Minderheiten und deren Zusammengehörigkeit untereinander signalisierten. Es kann aber auch sein, das sich Arbeiter auf dem Weg zur Arbeit grüßten. Früher war das Motorrad nur ein preiswertes Fortbewegungsmittel. Der Kultstatus kam erst später (meinetwegen, als ich anfing Motorrad zu fahren, grins). Gruß Bonny

Gibt noch eine Lösung: Entgegenkommende Motorradfahrer zeigen damit nur, dass sie keine Waffen in der Hand haben. Hinter der nächsten Kurve könnten ja noch Freunde von dem entgegenkommenden stehen. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?