Wie alt ist eigentlich der Durchschnitts Motorradfahrer?

1 Antwort

Das kommt darauf an wie man so eine Statitik auswertet. Wenn man davon ausgeht dass man mit 18 den Führerschein erwerben kann und täglich Sterbeanzeigen von durchschnittlich 60 jährigen alltag sind komme ich auf ein mögliches Durchschnittsalter von 39 Jahren vorrausgesetzt die betreffenden sind überhaupt so lange "aktiv"! Wenn ich davon ausgehe dass viele junge Leute erst auf Grund fehlender fester Arbeitsverträge und geringer Bezahlung sich erst mit 40 Jahren ein Motorrad leisten können und Uropas 84 die noch eine Maschine im Schuppen haben und sich zumindest einmal im Jahr mal draufsetzen bewegt sich die Statisitik in Richtung 66.

Allgemein Motorradbekleidung

Ich habe etwas euphorisch den Thread mit den helmen eröfnet...mich würde nämlich auch noch interessieren wo ich stylische Bekleidung bekomme die halt etwas anders aussieht als die durchschnitts bekleidung...

...zur Frage

Wie alt darf ein Reifen sein, damit ihn der TÜV nicht bemängelt?

Wie alt darf ein Reifen sein, damit ihn der TÜV nicht bemängelt, solange er keine Risse hat oder sonstwie unsicher aussieht? Und natürlich noch genug Profil hat.

...zur Frage

Welche Eigenschaften machen für euch einen guten Motorradfahrer aus?

Hi zusammen, was ist für euch eigentlich ein guter Motorradfahrer? Muss der schnell auf der Rennstrecke sein oder ist er routiniert und gelassen im Straßenverkehr oder...?

...zur Frage

Woran erkennt man das Alter eines Motorrades, auch wenn es ein sehr gepfelgtes Garagenfahrzeug ist?

Meine Motorräder habe ich nie drausen stehen. Die Honda Transalp ist schon 7 Jahre alt und trotzdem schaut sie für mich aus wie neu naja, nahezu wie neu. Ich achte ja nicht auf Kleinigkeiten. Woran kann man das Alter trotzdem feststellen? Auf was würdet ihr achten?

...zur Frage

Das Anhalten unter Autobahnbrücken ist eindeutig verboten, oder nicht?

Am Wochenende standen unter jeder zweiten Autobahnbrücke Motorradfahrer und warteten, dass der Schauer vorbei geht. Das ist eigentlich verboten und wird nur geduldet? Oder ist das sogar erlaubt?

...zur Frage

Ist für Dich Motorradfahren nur ein Hobby oder eher schon eine Leidenschaft. Bleibt für andere Hobby überhaupt noch Zeit übrig?

Ich habe nicht viele Hobbys. Früher mal habe ich Comics gezeichnet und war sehr gut darin, aber iregdwie habe ich die Lust dazu verloren. Vielleicht liegt das daran, daß niemand meine Zeichnungen sehen wollte und geschätzt hat. Dann hatte ich viele Jahre für ein Hobby keine Zeit. Ich war schon immer fotobegeistert und fasziniert über eine Kamera, die das was wir sehen festhalten kann. Ich finde die technik einfach einzigartig. Daher habe ich immer wenn sich was ergeben hat fotos gemacht. Ams mein Kinder im Jahre 2000 und 2002 zur Welt kamen, habe ich in den ersten 4 Jahren über 2000 Fotos gemacht und das noch analog. Heutzutage in der digitalen Zeit ist das nicht viel, aber damals zur analogen Zeit schon, denn das war nicht ganz billig. Zudem erfreuen sich jetzt meine Kinder an den vielen Fotos und sind dankbar dafür.  Im Geschäft war ich der einzige der immer daran gedacht hat Fotos zu machen und habe so das eine oder andere fest gehalten und den Interessenten dann zur Verfügung gestellt. Ich wechselte dann auch immer zu neueren Modellen und ging mit der Zeit. Seit 7 Jahren fotografiere ich Handball in der Halle und stelle die Bilder dem Verein zur Verfügung, die dann auf der Internetseite veröffentlicht werden. Auch war mal das eine oder andere Foto schon mal in der örtlichen Zeitung zu sehen. Mit dem Motorradfahren habe ich erst seit 2005 begonnen und mache das leidenschftlich gerne, wie das Fotografieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?