Speichenräder im Gelände?

1 Antwort

Vielleicht ist es, weil die Speichen ein wenig nachgeben und nicht so schnell brechen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wenn man jetzt ne Felge von ner GSX zum Geländerennen nimmt, dass die ganz schnell bricht

Enduro Felgen eintragen lassen trotz verschiedener Bereifung?

Hallo, kann man Enduro Felgen eintragen lassen, obwohl vorne imd hinten verschiedene Reifen verbaut sind, quasi von verscheidenen Herstellern? Beide Reifen haben eine Straßenzulassung. Und welche kosten werden auf mich zukommen?

...zur Frage

Ist Klebeband als Abdeckung von Speichennippeln geeignet?

Ich habe mir für meine Maschine zwei Felgen gekauft (Speichenfelgen). Meine originalen Felgen haben zur Abdeckung der Schpeichennippel um den Schlauch zu schützen eine dicke Gummiabdeckung. Die Felgen, die ich mir gekauft habe, sind einfach mit Klebeband umwickelt. Ist das nicht ein bischen wenig? Oder erfüllt das auch seinen Zweck?

...zur Frage

Womit schützt man Speichen und Felgen im Winter am besten vor Korrosion?

Ich werde diesen Winter mehr oder weniger durchfahren. Womit schütze ich Speichen und Felgen am besten vor Korrosion? Womit sollte ich alles nach einem gründlichen Putz einsprühen etc?

...zur Frage

Unterschied der Yamaha WR 250 X & WR 250 R

Hallo, ich wollte mal fragen was der Unterschied der beiden Maschinen ist. Die X hat ja Straßenbereifung und die R Bereifung fürs Gelände... Ist das der einzigste Unterschied? Also wäre es möglich eine X durch andere Felgen und Reifen in eine R zumzuwandeln?

Gruß, Thomas

...zur Frage

KTM Tuning so einfach?

10 PS mehr und +17Nm im unteren Drehzahlbereich soll ein Tuning von ABP (www.abp-racing.de) bei der 690er Baureihe von KTM bringen (also Enduro, SMC und SM). Die Leistungskurve (zu sehen in der Zeitschrift ENDURO) liegt überall über der Serie, und das Ergebnis ist ja echt super! Jetzt kommts: Ohne Kopfbearbeitung, nur mit anders programmierten Steuergerät und geänderter Airbox zum Preis von 300€ plus Akrapovic für 589€. Wer sowieso schon eine Zubehöranlage hat, zahlt also 300€ für richtig spürbare Mehrleistung. Nun träume ich auch von so einem Tuning bei meiner Maschine ;) Weiß jemand, wieso das so "einfach" ist, die KTM so stark zu bekommen? Bei anderen Maschinen kommt es mir vor, als wären immens hohe Kosten und mechanische Arbeiten mit einer geringeren Mehrleistung verbunden. Oder kommt mir das nur so vor? Ich denke da an LKM und Co…

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?