Wie wichtig ist es die Inspektionsintervalle einzuhalten?

2 Antworten

So wie die Frage gestellt ist: nein, wenn Du die Inspektion für einmal 2000 km später machst sind bei "normaler" Nutzung des Bikes keine Nachteile zu erwarten (Andererseits können 10'000 Km auf staubigen, unbefestigten Strassen für den Luftfilter durchaus schon zu viel sein). Regelmässig eingehaltene, sauber durchgeführte Inspektionsintervalle verlängern simpel und einfach die Lebenszeit deines Motorrades. Je gewissenhafter und sorgfältiger Betriebsstoffe kontrolliert, Ventile eingestellt, Reifen gecheckt und allfällige Schäden repariert werden, desto zuverlässiger und sicherer bist Du unterwegs und desto länger hast Du ein 1A-Motorrad. Natürlich kann man auch den Luftfilter nur alle 30'000 km reinigen und ersetzen oder das Motorenöl einmal 20'000 drin lassen. Der Motor wird nicht gleich explodieren, er wird aber ein wenig früher sein Lebenslichtlein ausblasen.

Da muss ich dir, Teeraufreisser, leider widersprechen. Werden die Inspektionsintervalle nicht eingehalten, verliert man die Herstellergarantie und nach der Garantiezeit gibt es bei den Vertragshändlern nur Kulanz, wenn das Scheckheft lückenlos geführt wird. Auf Nachfrage sagte mir mein Suzukihändler, dass er noch 5% Toleranz akzeptieren würde, andere aber nicht einmal das, -warum auch: Garantiearbeitszeit ist Händlerrisiko. Also Mitch: Brav die Zeiten einhalten sonst kanns teuer werden.

welchen 125er sportler würdet ihr mir empfehlen?

folgende faktoren: -sportliches design -nicht zu schmal -nicht allzu hoher verbrauch -sollte ungedrosselt mehr als 15PS haben, da ich mir mit 18 dann mein A-schein mache und jetzt erst A1. also vorerst nicht vor habe mir mit 18 gleich eine größere zu kaufen.

ansonsten hab ich nicht viel ahnung davon und verlasse mich mal auf eure erfahrung!

ich werde die 125er wahrscheinlich gebraucht erwerben. ich hatte die yamaha yzf-r125 im auge, finde sie aber viel zu teuer. unter 20 000km und ohne größeren schäden nichts unter 2500-3000 zu finden.

vielen dank an alle vorschläge und informationen, evtl. auch angaben, wieso "diese" die beste wahl wäre.

...zur Frage

Problem beim Schalten :(

Hallo, ich habe auf einmal Probleme beim Schalten. Normalerweise schalt ich bei 10-20 km/h in den zweiten Gang, was nicht mehr funktioniert. Die Maschine schaltet immer in den Leerlauf egal was ich mache. Wenn ich über 35 km/h im ersten Gang fahre hab ich vielleicht eine 5 prozentige Chance dass so schaltet wie ich will. Da dies aber nicht gut fürs Motorrad ist kann dass nicht so weiter gehen... Weis jemand von euch woran das liegen kann, oder wie ich den Gang reinbekomme.. Sollte ich es nach dem zehnten Versuch mal geschafft hab, ist der 3-6 Gang kein Problem mehr aber vom ersten zum zweiten... Danke im Vorraus.

Lg Tkk

...zur Frage

800km Inspektion oder nach 4 Wochen, wie streng ist das zu nehmen?

Hallo! Wieder was mir durch den Kopf geht. Will eure Meinung dazu hören. Händler sagte, daß ich die erste Inspektion nach 800km oder nach 4 Wochen machen sollte. Wie streng ist das zu nehmen? Würde gerne die erste Inspektion erst nach 8 Wochen machen wollen und dann die Bonneville gleich für den Winter beim Händler lassen wollen. So erspare ich mir einen Weg. Sind die 4 Wochen erst zu nehmen oder liegen 8 Wochen noch in der Kulanz? Denke nicht, daß ich nach 4 Wochen 800km fahren werde.

...zur Frage

Kosten für Inspektion normal!?

Hab eine Inspektion bei meiner YAMAHA Wr 125x machen lassen bei 18.000 km und es wurde nichts gemacht außer der Kettensatz wurde gewechselt , ist es normal das ich für den Kettensatz 120€ bezahlt hab und und für die arbeit 200€?

Also 320€ nur für 2 Zähnräder und eine Kette ???? Kann es sein das ich abgezockt wurde????????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?