Wie viel Geld würdet ihr maximal für einen Helm ausgeben?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

bis 300,- 37%
bis 600,- 37%
ich zahle für einen Helm nicht mehr als 100,- 16%
egal wieviel 11%

5 Antworten

bis 600,-

Bei mir muss der Helm richtig gut passen, und sollte auch mehr erfüllen als die Normen verlangen. Passive Sicherheit wie Geräusch, Wärmedämmung und Gewicht sollte man nicht unterschätzen, außer man fährt nur Kurzstrecke. Abgesehen sind Helme über 400€ meistens nur noch Luxusobjekte, bei denen weniger die Technik als das Dekors oder dicke Carboneinlagen zählen. Ansonsten siehe Endurist ..

egal wieviel

Hier spare ich nicht. Soll gut aussehen, gute belüftung haben, leise sein, waschbar sein, gutes antibeschlagsystem haben, aerodynamisch sein, ein grosses Visier haben mit Visiervielfalt und zuletzt sicher sein. Ein RX-7 GP halt!!

ich zahle für einen Helm nicht mehr als 100,-

Inner aktuellen "Motorrad" isn Bericht wo die Billighelme testen! Sicher sind die alle, müssen ja die ECE-Norm erfüllen, bei den teuren Helmen steigt dann quasi nur noch der Komfort! Lautstärke, Gewicht etc.! Ausserdem haben die Billighelme fast immer Probleme mit einem beschlagendem Visier!

bis 600,-

Bei einem billigen Helm kannst Du später evt.das gesparte Geld nicht mehr ausgeben.

bis 600,-

Muss mir gefallen und optimal passen+super ausschauen.Aber helme ab ca.600.- sind schon ganz schön gesalzen mein lieber scholi

Was möchtest Du wissen?