Wie viel Geld würdet ihr maximal für einen Helm ausgeben?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

bis 600,- 36%
bis 300,- 36%
ich zahle für einen Helm nicht mehr als 100,- 15%
egal wieviel 10%

4 Antworten

bis 600,-

Bei mir muss der Helm richtig gut passen, und sollte auch mehr erfüllen als die Normen verlangen. Passive Sicherheit wie Geräusch, Wärmedämmung und Gewicht sollte man nicht unterschätzen, außer man fährt nur Kurzstrecke. Abgesehen sind Helme über 400€ meistens nur noch Luxusobjekte, bei denen weniger die Technik als das Dekors oder dicke Carboneinlagen zählen. Ansonsten siehe Endurist ..

egal wieviel

Hier spare ich nicht. Soll gut aussehen, gute belüftung haben, leise sein, waschbar sein, gutes antibeschlagsystem haben, aerodynamisch sein, ein grosses Visier haben mit Visiervielfalt und zuletzt sicher sein. Ein RX-7 GP halt!!

ich zahle für einen Helm nicht mehr als 100,-

Inner aktuellen "Motorrad" isn Bericht wo die Billighelme testen! Sicher sind die alle, müssen ja die ECE-Norm erfüllen, bei den teuren Helmen steigt dann quasi nur noch der Komfort! Lautstärke, Gewicht etc.! Ausserdem haben die Billighelme fast immer Probleme mit einem beschlagendem Visier!

Welchen Helm

Ich möchte mir einen neuen Motorradhelm zu legen. Er sollte nicht zu schwer sein und auch eine gute Belüftung haben. Mehr als 300,-€ möchte ich aber nicht dafür ausgeben. Wer hat gute Erfahrung mit welchem Helm.

...zur Frage

Wie lange ist dieser Helm haltbar?

Ich besitze einen Uvex RS Wing II Helm, den ich vor 4 Jahren als Zweithelm für meine Freundin gekauft hatte. Sie ist dann doch nicht so oft wie erwartet mitgefahren ;) und so lag der Helm meist im Keller im Dunkeln. Ich habe schon öfters gelesen dass ein Helm alle 4 Jahre gewechselt werden sollte wegen der UV-Strahlung und schädlichen Wettereinflüssen etc. Gilt das dann auch für einen Helm, der zumeist im Dunkeln gelagert war?

...zur Frage

"Alten" Helm kaufen?

Hallo,

da mein alter Helm ausgetauscht werden muss, möchte ich mir einen neuen Helm zulegen. Dabei bin ich auf den Shark S600 Season gestoßen.

Das Modell gibt es aber schon seit 2014. Kann ich den Helm am Ende dann auch 2 Jahre weniger lang nutzen, weil er schon 2 Jahre unbenutzt gealtert ist? Oder ist das Alter bei neuen Helmen unproblematisch? Gibt es eine Grenze, wie "alt" ein neuer Helm sein sollte?

Danke!

...zur Frage

Felgen - pulverbeschichten oder lackieren ?

Hallo Community...

Ich habe vor meinen Felgen in neuem Glanz erstahlen zu lassen, zu lackieren! Die Werkstatt meines Vertrauens hat mir aber geraten das eher nicht machen zu lassen, denn der Kostenaufwand steht im Verhältniss zur Wertigkeit der Maschiene in einem ungünstigen verhältniss, ich solle dabei mit etwa 300 € rechnen (radlager, Rückdämpfer, Arbeit, Pulverbeschichten)..

Neue Lage: jetzt habe ich ein Felgenangebot in Ebay gesehen und da dachte ich mir, ich könnte diese Felgen kaufen und selbst schleifen, grundieren, lackieren... radlager könnte ich abkleben...

So, jetzt meine eigentliche Frage: denkt ihr das lohnt sich, die Felgen selbst zu lackieren und nicht Pulverbeschichten zu lassen? Habt ihr mit lackierten Felgen positive/negative erfahrungen gemacht? Wie grawierend schätzt ihr den Unterschied der Wiederstandsfähigkeit zwischen Lack und Pulverbeschichtung ein? Würde es sich lohnen die Radlager von hausaus neu zu kaufen? Wie würdet ihr vorgehen wenn ihr soviel wie möglich selbst machen wolltet um einbisschen Geld zu sparen!

PS: es handelt sich bei mir um eine GSX R 750 W Bj. 1994, hier 300 € nur für Felgenverschönerung auszugeben fände ich auch etwas unverhältnissmäßig...

Gruß Gixxer

...zur Frage

Wie viel Geld sollte man für einen Jethelm als Zweithelm für die Stadt im Sommer ausgeben?

Es gibt ja extrem preiswerte Angebote, die zumindest komfortabel genug wirken für den eingeschränkten Verwendungszweck. Die Sicherheit lässt sich ja von außen schlechter beurteilen. Wie viel Geld sollte man ausgeben?

...zur Frage

Neue Lederkombi ?

Hallo :-) Nach dem ich die letzen 1/2 Jahre nur mit Helm und Jacke mit hintendrauf unterwegs war und ich dieses Hobby nun weiter vertiefen und Später auch selber den Motorradführerschein machen möchte, möchte ich mir nun gerne eine neue eigene Lederkombi zulegen. Meine Frage, was könnt ihr empfehlen? Ich möchte anfangs noch nicht all zu viel ausgeben da ich als Schülerin ( Ja weiblich :-) ) knapp bei Kasse bin. Ich weiß, wer billig kauft, kauft öfters und man sollte wenn es um Sicherheit geht nicht an der qualität sparen. Aber habt ihr vill ein paar Tips was man sich holen könnte? Danke im Vorraus. Jacks.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?