Wie verändert sich das Verhalten der Vordergabel bei mehr bzw weniger Öl?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du zuviel Öl in der Gabel hast, drückt es Dir die Gabelsimmerringe kaputt, da das Öl ja irgend wo hin muß, und die Dichtung ist da der geringste Widerstand, also Vorsicht damit! Du kannst das Ansprechverhalten der Gabel durch andere Federn mit einer Progressiven Kennlinie und dem dazu passenden Öl (Viskosität ist wichtig) beeinflussen. Manche Hersteller empfehlen zu ihren Federn eine bestimmte Viskosität, die im Zusammenspiel das beste Ergebnis erzielt.

Na endlich ;-D

LG Wolfgang

0

Wenn du zuwenig Öl drin hast dämpft die Gabel nicht mehr richtig (das ist dann unberechenbar, d.h. man kann nicht eindeutig sagen ob (und besonders wie sehr!) die Gabel dann weniger dämpft). Wenn du das Ansprechverhalten verändern willst, musst du Gabelöl mit einer anderen Viskosität nehmen.

Das Ansprechverhalten ist vom Losbrechmoment (Reibung in der Gabel) und der Federrate ("Härte" der Feder) abhängig. Über die Ölviskosität beeinflusst du die Dämpfung. Das Luftpolster (mehr/weniger Öl) hat keinen Einfluss auf die Dämpfung, dafür aber auf die Feder. DieLänge des Federwegs ist baurtbedingt und wird nicht vom Öl beeinflusst. Wenn die Feder ganz zusammengedrückt ist, hast du keinen Federweg mehr.

Einen Interessanten Artikel dazu hat Winni Scheibe im Archiv: http://www.winni-scheibe.com/ta_praxis/gabelabstimmen.htm

Wie weit darf die Vordergabel eigentlich eintauchen bei einer Bremsung ?

Gibt es dazu irgendwelche Mindestangaben ? Also meine Vordergabel meiner GSX-R750 taucht so weit ein, dass das Schutzblech fast schon an der Verkleidung anstösst (unterhalb des Scheinwerfers). Darf das denn sein ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Chip-Tuning bei Motorrädern?

Bin gerade dabei mich zu informieren, inwiefern ich meinen neuen Toyota Auris 1,2Turbo durch eine Optimierung in der Leistung und im Drehmoment steigern kann bei zusätzlichem Ersparnis im Verbrauch. Das soll tatsächlich möglich sein. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, denn meine Logik sagt, umso mehr Leistung desto mehr Verbrauch. Mal sehen was meine Recherchen ergeben. Nun habe ich festgestellt, daß das Chip Tuning auch für Motorräder angeboten wird. Will an meinem Motorrad jetzt nichts verändern. Aber mich inetressiert, ob das wirklich realisierbar ist: Mehr Drehmoment bei weniger Verbrauch. Wer kennt sich da aus, oder hat sich mal in der Richtung informiert? Wer kann was dazu sagen?

...zur Frage

Wie exakt seit ihr beim Ölstand messen mit Messstab?

Auch wenn ich mir viel Mühe gebe, finde ich das Messen des Ölstands mit einem Messstab ziemlich ungenau. Bei mir hat der Messstab am Ende eine geriffelte Fläche, beim mehreren Versuche hintereinander kriege ich immer leicht unterschiedliche Ergebnisse. Ich tendiere dann dazu, eher zu viel als zu wenig Öl einzufüllen. Bin ich übertrieben vorsichtig, ist da immer deutlich Reserve? Seit ihr weniger exakt, wenn ihr den Ölstand kontrolliert?

...zur Frage

Wie viel Benzin darf man im Auto mit zum Motorrad-Fahrtraining nehmen?

Hallo, ich habe letztlich gesehen, dass einige drei 20 Liter Kanister im PKW für ihre Motorräder dabei hatten. Ich will ja keine Erbsen zählen, aber was ist denn offiziell erlaubt, mitzuführen? Gelten da nicht offiziell 5 Liter Benzin bzw. 20 Liter Diesel?

...zur Frage

Federbeine härter stellen bei Marauder VZ 800

Hallo, wenn ich mit Sozia über Bodenwellen fahre, sinkt die Maschine hinten so tief ein, dass der Reifen an der Nummernschildhalterung schleift (schon einen Reifen verbraucht), gibt es die Möglichkeit den Federweg härter oder kürzer einzustellen? und kann man es selbst machen? Wenn Ja, wie? Übrigens Sozia ist ein "Leichtgewicht", nicht dass falsche Vorstellungen aufkommen. Danke Euch im Voraus

...zur Frage

öl aus auspuff nach honung und ausseinanderbau?

hallo ich habe gerade den auseinander genommenen block von meiner 125er (pit bike) richtig wieder zusammengebaut nach dem ich den zylinder gehont hab der nur noch minimale kerben hat (weniger als vorher) und dann hab ich dat ding mim ersten kick angekriegt es hat sofort überdreht da ich nur einen strumpf am vergaser hab... naja vohrher lief dat mim strumpf.....

jetzt sehe ich öl aus dem auspufsloch nahe des ventiles kommen ... ich hab dat ding doch gehont wie kanns sein das jetzt noch irgendwie fast mehr öl raus kommt ? mfg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?