Ab wann friert Öl fest und nimmt es dabei Schaden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bleibende Veränderungen sind auszuschließen. Wenn e wieder wärmer wird und die Fließfähigleit wieder da ist, dann ist wieder alles beim Alten. Sollte sich Wasser abgesetzt haben, so verdunstet das ganz schnell im Betrieb.

Nein, ich weiss zwar nicht den genauen Gefrierpunkt, kann aber bezeugen, dass Motorenöl wenigstens bei -40 Grad Celsius (= -40 Fahrenheit) nicht gefriert (war mal in New Hampshire 3 Tage eingeschneit, nach dem Auto ausgraben lief alles noch rund).

Was möchtest Du wissen?