Wie lässt sich die Einspritzung korrigieren bei Suzuki?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gravierende Änderung der Einspritzung ist generell nur über ein modifizieren des Kennfeldes möglich, sei es durch aufspielen eines anderen Mappings oder abstimmen über einen Power Commander. Nur eine Abstimmung auf einem Leistungsprüfstand macht überhaupt Sinn, alles andere ist nur Murks.

Der Händler hat mir an meiner GSX gezeigt, dass man die Einspritzung durch sogenanntes "flashen" des Steuergerätes per Computer ändern kann. Dazu hat er das Bike mit dem laptop verbunden und mit einer Fremdsoftware die Werte in Echtzeit verändern können (bei laufendem Motor). Geht aber auch mit einem PowerCommander.

"Mitarbeiter-Rabatt" beim SUZUKI-Händler für normalen Kunden?

Hi, alle Zusammen!

Wir waren am Samstag bei nem SUZUKI Händler in der Nähe und der hat uns ein Angebot unterbreitet bzw. bietet dieses Angebot auch so online und in seinem Laden offen an:

Es geht um eine Suzuki GSX-R 600 L! (also bj 2011), die noch nie angemeldet war bzw. nur ne Tageszulassung hatte oder so. Neupreis bei dem Motorrad liegt eig. bei 12.000€. Er hat jetzt gesagt er verkauft die Maschine für 7.990€. Das ist wie er sagt ein Mitarbeiterrabatt, er würde also eintragen, dass ich da ne Stunde geputzt habe (so hat er sich ausgedrückt) und dann kann ich die Maschine für 7.990€ bekommen. Eine noch nie gefahrene Baujahr 2011 GSX-R 600.

Wie kommt euch das Angebot vor? Über den Händler kann ich sagen, dass er einen guten Ruf hat und auch sehr seriös wirkt. Ist auch kein kleiner Laden, wirkt also alles gar nicht schlecht... Was sagt ihr? Ist das durchaus möglich oder denkt ihr es gibt da einen Haken oder so?

...zur Frage

Motorrad verliert an Leistung, ruckelt und geht aus?

Hi

Ich hatte jetzt zweimal das Problem, dass meine Maschine (suzuki gsf 600s bandit) beim fahren auf einmal kein Gas mehr angenommen hat und beim rechts ran fahren aus ging und zunächst nicht mehr ansprang. Hab etwas gewartet nach einiger Zeit ging es wieder. Im stand läuft sie manchmal auch nicht so rund, manchmal schon. Dazu kommt wenn ich sie warm fahre, dass sie oft dann auch nicht gut Gas annimmt, ruckelt und nachdem ich Gas gebe geht sie sofort wieder runter, wenn sie warm ist geht es dann meistens eigentlich.

Ich habe vor den luftfilter mal zu reinigen und da mal nachzusehen, weil ich vermute, dass ein Vakuum entsteht. Ich schau mir auch mal die Zündkezren an noch an.

Wäre sehr dankbar für Hilfe.

...zur Frage

Bei der Suzuki gsx600f?

Hallo Leute .....habe ein Problem.

Wollte sie starten Zündung geht an brennt aber kein Licht wenn ich auf Startknopf drücke tut sich nichts hätte das Problem schon Mal weiß nicht was ich gemacht habe ...aber habe Rum geklopft und dann ging es wieder ..jetzt wollte ich sie wie der starten ist das gleiche Problem...

Schon Mal danke für eure Hilfe

...zur Frage

Suzuki DR 600 läuft nicht richtig. Woran liegt's?

Meine Suzuki DR 600 springt nur beim anschieben/-ziehen an. Unter 3000 U/min geht sie aus. Bei Vollgas geht sie auch aus. Vergaser ist gesäubert, Kerzen Funken.

Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Stromversorgung der Einspritzinjektoren?

Hallo,

würde gerne hier um Rat bitten. Ich fahre eine Suzuki Gsxr 750 Srad, Bj.99.mit Einspritzung

Ich habe folgendes Problem.

Bis 5000 U/min läuft sie fast normal, ab dann nimmt sie kein Gas mehr an.

Ich habe die Einspritzdüsen ausgebaut und denn Motor im Stand durchdrehen lassen.

Fakt ist, je mehr ich die Drosselklappen öffne umso weniger Benzin gelangt aus den Einspritzdüsen.

Desweiteren habe ich ein LED-Prüfmessgerät an den Stromversorgungsleitungen der Injektoren angeklemmt. Das LED-Birnchen leuchtet immer auf, wenn es ein Stromimpuls von dem Steuergerät zu den Injektoren bekommt.

Zusehen ist das bei zunehmender Öffnung der Drosselklappen das LED-Licht immer schwächer wird und die Injektoren somit weniger Strom gekommen.

Steuergerät und diverse Sensoren sind schon ausgetauscht. Es stehen keine Fehlermeldungen im Display.

...zur Frage

Der TÜV hat bei meiner Suzuki GR650 Baujahr 1989 beanstandet, dass das Bremslicht zu spät leuchtet beim Betätigen der Handbremse. Kann man das einstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?