Wie findet ihr die Unterschiedlichen Lichter der BMW S1000RR?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Gefällt mir nicht 72%
Gefällt mir 27%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gefällt mir nicht

Verstehe den ganzen Wirbel um den Japan nachbau nicht,würden die Japaner BMW so kopieren würde es heißen Typisch Japaner. Aber bei BMW klatschen alle in die Hände,so gar der Preis wird angenommen wobei jeder Japaner mit dem Preis als zu Teuer entfunden wird. Jede Marke hat so ihr Markantes Gesicht,BMW macht es bei ihren Enduros schon lange so das sie 2 verschiedene Scheinwerfer haben. So setzen sie es halt bei der RR etwas anderst fort,mir gefällt es nicht.

Gefällt mir

Die Designer und der Rest haben sich eben an das technisch Machbare gehalten. -Und an ein marktspezifisch möglichst geringes Risiko. Natürlich hätte man sich von BMW etwas Gewagteres oder etwas erwartet, das sich eben stärker vom Rest unterscheidet. Insgesamt sicherlich ein gutes und wohl recht ergonomisches Motorrad. Die Scheinwerfer finde ich recht lässig.

Gefällt mir nicht

Mir persölich gefällt diese Anordnung und Form der Scheinwerfer nicht. Ich würde aber nicht soweit gehen und das ganze Motorrad deswegen als häßlich bezeichnen. Vielleicht stehen schon findige Zubehörhersteller in den Startlöchern und planen ein Umrüstteil.

Eigentlich bin ich eher ein Freund von Symetrien. Manchmal gefällt mir aber auch Asymetrisches. Bei dem Motorrad ist es mir völlig egal, weil's mir insgesamt absolut nicht gefällt.

Gefällt mir

Gefällt mir, ist etwas Anderes. Als ich sie zum ersten Mal sah, war ich auch der Meinung das sie nicht wirklich tolle Scheinwerfer hat, hab mich aber inzwischen daran gewöhnt und ich finde es hat was! Die BMW S1000RR in Rot, EIN TRAUM ! Klasse Motorrad, gut die Scheinwerfe wie gesagt ich finde sie nicht - Aber es passt irgendwie, es hat eben was. Insgesamt muss man aber sagen das das Motorrad einfach nur TOP ist :-)

Was möchtest Du wissen?